Borussia Dortmund mit Jadon Sancho im Trainingslager

BVB Jadon Sancho – Party Video heizt Spekulationen über Wechsel an. Jadon Sancho Immer wieder wird über einen möglichen Weggang des BVB-Stars spekuliert

Jadon wird nächste Saison beim BVB spielen. Unter den 31 Spielern ist auch der umworbene Jadon Sancho - nach einem vom Klub genehmigten Ausflug nach London. Denn schon als Sancho gut sechs Stunden zuvor mit Mundschutz, schwarzem Rucksack und im BVB-Shirt zum Abflug erschienen war, atmeten die Fans auf.

Deutschland - Jadon Sancho bleibt Borussia Dortmund erhalten. "Das ist eine große Chance für uns, noch besser zu werden, dass wir noch mal einen Schritt nach vorne machen können. Die Entscheidung ist definitiv", betonte Zorc am Rande der ersten BVB-Einheit in Bad Ragaz und sagte zudem, dass die Entscheidung mit Sancho und dessen Berater abgesprochen sei. Seit Wochen wirbt Manchester um den 20 Jahre alten englischen Nationalspieler, einem der gefährlichsten Angreifer der Bundesliga. Corona-Regeln und Hygienemaßnahmen wurden allem Anschein nach nicht missachtet. "Wir haben bereits im letzten Sommer das Gehalt an die Leistungsentwicklung von Jadon angepasst". Die Borussen-Verantwortlichen hatten diesen Tag zuvor als Wechselfrist festgelegt. Sportdirektor Michael Zorc bestätigte den Verbleib des begehrten Angreifers - und verrät ein weiteres Detail.

Klarer ist die Sache bei einem anstehenden Verkauf eines Top-Spielers, allein die Verhandlungen sind schon mitteilungspflichtig - bei Christian Pulisic und Pierre Emerick Aubameyang machte der BVB sie in der Vergangenheit publik. In der vergangenen Saison erzielte der Offensivspieler 17 Tore und bereitete 17 Treffer vor. Denn sportlich ist er nicht nur wegen dieser großartigen Quote über jeden Zweifel erhaben, sondern auch aufgrund seiner Unberechenbarkeit, unbekümmerten Spielweise, Dribbelstärke und Spielintelligenz.

Wenn er dann noch die Disziplinlosigkeiten außerhalb des Rasens sein lässt, dürften sich auch seine Mitspieler freuen, ihn weiterhin an ihrer Seite zu wissen.

Related:

Comments

Latest news

SC Freiburg: Luca Waldschmidt reist in Richtung Benfica Lissabon ab!
Sofern nichts Unvorhergesehenes mehr passiert, verlässt Luca Waldschmidt den SC Freiburg und die Bundesliga zeitnah. Der deutsche Nationalspieler soll künftig drei Millionen Euro im Jahr beim portugiesischen Rekordmeister verdienen.

Belarus - Polizei setzt Schusswaffen gegen Protestierende ein
Sie bezeichnen ihr Land meist als Belarus, weil es dessen Eigenständigkeit - insbesondere vom Nachbarstaat Russland - betont. In Belarus hat die Polizei eigenen Angaben zufolge mit scharfer Munition auf Demonstranten geschossen.

Reisewarnung für Madrid und Baskenland
Auch das Baskenland an der nordspanischen Atlantikküste verzeichnet einen starken Anstieg an Neuinfektionen . Die beliebte Urlauberinsel Mallorca und auch die Kanaren sind weiterhin nicht betroffen.

Das soll Melissa als Bachelorette anders machen als Gerda
Und immer, wenn sie über ihn redet, strahlt sie total!", meint das Tattoo-Model. Die 24-Jährige flüchtet daraufhin ins Schlafzimmer.

Facebook geht gegen 'Blackface' und antisemitische Stereotypen vor ROUNDUP
Soziale Netzwerke reagierten manchmal heftig auf die Regelung und sprachen von einem "Angriff auf die Meinungsfreiheit". Laut Facebook gehören zu den Stereotypen von "Blackface" schwarzes Make-up, pralle Lippen und krause Perücken.

Other news