DUH verleiht "Goldenen Geier" an Daimler | Stuttgart

Der Mercedes GLS 2020 mit dem „Goldenen Geier

Der sogenannte "Goldene Geier" ging an den Mercedes GLS.

Ein Daimler-SUV wurde von der Deutschen Umwelthilfe ausgezeichnet. Die Freude darüber dürfte sich aber in Grenzen halten.

Es gibt Preise, über die freut sich jeder Automobilhersteller. Wie echo24.de berichtet, hat der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler nun einen solchen Negativpreis von der Deutschen Umwelthilfe "verliehen" bekommen. Der Verein hat sich dazu eine Fahrzeugklasse ausgewählt die bei den Deutschen immer beliebter wird. Demnach sei der Mercedes GLS der ökologisch unsinnigste Stadtgeländewagen des Jahres. Ebenfalls nominiert für den "Goldenen Geier" waren unter anderem die Modelle Audi Q7, BMW X7 und der VW Amarok Aventura. Der SUV soll zudem für normale Waschstraßen zu groß sein und nur mit eingeklappten Rädern hineinpassen. Die neueste Version des Models sei 5,21 Meter lang und 2,16 Meter breit.

Related:

Comments

Latest news

Andeutung im Musikvideo: Chrissy Teigen und John Legend werden offenbar wieder Eltern
Auch Promi-Portale wie "People", "Us Weekly" und "TMZ" schrieben bereits über potenziellen Nachwuchs bei Legend und Teigen. Kurz darauf veröffentlichte die 34-jährige Teigen auf Twitter ein Video.

Niederlande: 23-jähriger Deutscher bei Polizeieinsatz in Amsterdam getötet
Nachdem der Mann sich trotz wiederholter Warnungen den Polizisten genähert habe, hätten diese versucht, ihn festzunehmen. Es dokumentiert die versuchte Festnahme eines Mannes in Amsterdam, der dabei von Polizisten erschossen wurde.

Nach fünffachem Mord: Urteil im Prozess um Gewalttat von Kitzbühel gefallen
Der Beschuldigte habe jedoch ein "ausgeprägtes Bedürfnis , seinen Platz bei jemanden zu finden", zitierte APA die Psychiaterin. Er würde sich so wünschen, dass ihn jemand aufgehalten hätte in jener Nacht, sagt er gestern vor dem Landgericht Innsbruck.

Conti-Sparte Vitesco erhält Großauftrag für VW-Elektroautos
Der deutsche Autozulieferer Continental hat für seine Antriebssparte einen Großauftrag von Volkswagen an Land gezogen. Die Entwicklungsabteilungen beider Häuser brachten das Steuergerät in rund zwei Jahren zur Serienreife.

Rassismus-Vorwürfe beim FC Bayern: Rummenigge kündigt Konsequenzen an
Der beschuldigte Coach soll sich inzwischen selbst zur Wehr setzen und hat angeblich Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Am Dienstag waren Chat-Verläufe aufgetaucht, die den beschuldigten Jugendtrainer schwer belasten.

Other news