RB Leipzig steht im Halbfinale! So reagiert das Netz

Will mit Leipzig ins Königsklassen-Halbfinale RB-Coach Julian Nagelsmann

Weil sich die Öffentlichkeit vor dem ersten Champions-League-Viertelfinale der Leipziger Vereinsgeschichte vor allem für einen Mann interessierte, der daran überhaupt nicht teilnahm, hatte sich Trainer Julian Nagelsmann eine besonders clevere Antwort auf die Frage zurechtgelegt, wer denn gegen Atlético Madrid den nach London abgewanderten Nationalstürmer Timo Werner ersetzen würde. In der Runde der letzten Vier wartet Paris Saint-Germain. Dessen präzise Flanke nickte Dani Olmo zur 1:0-Führung ins Tor.

"Ich bin eigentlich nicht der Torjäger". Bei besten sommerlichen Bedingungen - vom Atlantik wehte eine leichte Brise - trat RB körperlich robust in den Zweikämpfen auf und überraschte mit schnellem Offensivfußball den Champions-League-Finalisten von 2014 und 2016.

Ein Märchen ist die Erfolgsgeschichte Leipzigs zweifellos. Es sollte ein Schönheitsfehler bleiben, denn das Kollektiv funktionierte wie schon in der abgelaufenen Liga-Saison. Nationalspieler Marcel Halstenberg hatte bereits in der vierten Minute das 1:0 auf dem linken Fuß, doch sein Schuss aus sieben Metern verfehlte das Tor. In der Anfangsphase wirkte Atletico, das mit der Referenz von 18 Pflichtspielen ohne Niederlage hintereinander angereist war, dagegen überfordert mit der Zielstrebigkeit von RB.

"Wir haben eine Top-Leistung gezeigt", sagte Mittelfeldmann Marcel Sabitzer nach den intensiven 90 Minuten.

Bereits die Vorbereitung auf das Spiel war bei Madrid holprig verlaufen. Während RB sich fünf Tage lang in Portugal gezielt auf das Duell vorbereiten konnte, beschäftigten Atletico die beiden positiven Corona-Tests von Angel Correa und Sime Vrsaljko.

Atlético musste nun mehr tun, Trainer Diego Simeone schickte umgehend seinen Nachwuchsstar João Felix aufs Feld.

Mit zunehmender Spieldauer fand Madrid zu seiner gewohnten Stabilität zurück - und konterte blitzschnell. Bei einem Kopfball von Stefan Savic hatte RB-Keeper Peter Gulacsi einige Probleme (10.). Dazu hatte der Keeper Glück, dass eine Berührung gegen Saul nicht vom Video-Schiedsrichter nachträglich geahndet worden war. "Die haben Einzelspieler auf dem Platz, die hat kaum eine Mannschaft". Abwehrchef Dayot Upamecano, der gerade seinen Vertrag bis 2023 verlängerte, dirigierte dabei nicht nur umsichtig seine Vorderleute, sondern sorgte auch bei Standards für Gefahr. In der Offensive bekam Klub-Urgestein Yussuf Poulsen die Rolle des Werner-Ersatzes. Der Däne hatte gegen die robuste Atletico-Defensive seine Probleme.

Die zweite Halbzeit begann für die Leipziger perfekt. Leipzig agierte frecher und frischer und belohnte sich. Simeone reagierte und brachte den portugiesischen Jungstar Félix für die Kreativabteilung ins Spiel. Doch Leipzig schlug zurück. Doch der amerikanische Joker Tyler Adams schaffte zwei Minuten vor Schluss mit einem abgefälschten Schuss den Lucky Punch für die Sachsen.

Related:

Comments

Latest news

FC Arsenal: Mesut Özil kündigt an, dass er Vertrag aussitzen wird
Ich habe in der Vergangenheit gezeigt, dass ich ins Team zurückkommen kann und das will ich erneut tun". Doch für den 31-Jährigen ist das keine Option. "Wer mich kennt, weiß genau, wie großzügig ich bin".

DSDS (RTL): Geheimnisvolles Lebenszeichen von Daniel Küblböck - Instagram-Follower rasten aus
Die Fans haben vergeblich auf eine Antwort auf die Spekulation und das Geschehen auf Daniel Küblböck's Instagram-Profil gewartet. Seitdem tauchen immer wieder Vermutungen auf, dass der Dieter Bohlen-Schützling noch lebe und sich einfach nur abgesetzt habe.

Belarus - Polizei setzt Schusswaffen gegen Protestierende ein
Sie bezeichnen ihr Land meist als Belarus, weil es dessen Eigenständigkeit - insbesondere vom Nachbarstaat Russland - betont. In Belarus hat die Polizei eigenen Angaben zufolge mit scharfer Munition auf Demonstranten geschossen.

Wetter in Sachsen-Anhalt: Wettervorhersage aktuell mit Hitze und Unwetter laut DWD
Die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, sprach sich für mehr Erholungspausen aus. Auf Platz zwei kam - wie bereits am Montag - Waghäusel-Kirrlach in Baden-Württemberg: Dienstag wurden dort 37 Grad gemessen.

Reisewarnung für Madrid und Baskenland
Auch das Baskenland an der nordspanischen Atlantikküste verzeichnet einen starken Anstieg an Neuinfektionen . Die beliebte Urlauberinsel Mallorca und auch die Kanaren sind weiterhin nicht betroffen.

Other news