Rebecca Mir nach Schwangerschaftsgerüchten: "Ja, ich gebe es zu"

Rebecca Mir Köln am 24. Februar 2020

Jetzt redet Rebecca Mir Klartext in Sachen Schwangerschaft. Bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram nutze Rebecca die Gelegenheit, mit den Schwangerschaftsgerüchten aufzuräumen.

Rebecca Mir (28) und ihr Mann Massimo Sinató (39) sehen sich Gerüchten um eine Schwangerschaft ausgesetzt.

Unwahrscheinlich ist es zwar nicht, immerhin hatte das Model immer wieder betont, irgendwann Kinder haben zu wollen, dennoch gehen die andauernden Spekulationen der hübschen Ex-GNTM-Kandidatin gehörig gegen den Strich. Bereits in der Vergangenheit waren Rebecca Mir (28) Babynews angedichtet worden - die sie damals vehement dementiert hatte. Auch, wenn uns das aktuell nicht betrifft, sollte man auf mögliche Lebenssituationen Rücksicht nehmen. "Viele Frauen haben einen großen unerfüllten Kinderwunsch und für sie kann die Frage nach einer Schwangerschaft wahnsinnig belastend sein, andere Frauen entscheiden sich vielleicht ganz gegen Kinder und auch das sollte toleriert werden". "Du hast doch voll den dicken Bauch, gib es doch zu", heißt es von einem User - woraufhin Rebecca antwortet: "Ja, ich gebe zu, Massimo kocht sehr gut und ich fühle mich auch mit ein, zwei Kilo mehr sehr wohl in meiner Haut".

Related:

Comments

Latest news

Trumps jüngerer Bruder Robert im Krankenhaus
US-Präsident Donald Trump hat sich am Freitag besorgt über den Gesundheitszustand seines jüngeren Bruders Robert geäußert. US-Präsident Donald Trump hat sich gestern besorgt über den Gesundheitszustand seines jüngeren Bruders Robert gezeigt.

Der gute Mensch des ZDF: Volker Panzer ist tot
Volker Panzer soll bereits am Donnerstag verstorben sein, wie das ZDF jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gab. Zum ZDF kam er 1977 nach einem geistes- und sozialwissenschaftlichen Studium zunächst als freier Journalist.

Wegen Einwanderer-Eltern: Trump verbreitet Verschwörungstheorie über Amtsanrecht von Kamala Harris
Ein Jurist bemüht die sogenannte "Birther"-Theorie, um Kamala Harris das Recht abzusprechen, Vizepräsidentin der USA zu werden". Der demokratische Abgeordnete Ted Lieu erklärte über Twitter, Trump versuche erneut, mit "Rassismus" auf Stimmenfang zu gehen.

CureVac kurz vor Börsengang in New York
In einer kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde hatte Curevac schon rund 560 Millionen Euro von Investoren eingesammelt. Ziel war demnach auch, im Rennen um einen Corona-Impfstoff eine mögliche Übernahme aus dem Ausland zu verhindern.

DUH verleiht "Goldenen Geier" an Daimler | Stuttgart
Ebenfalls nominiert für den "Goldenen Geier" waren unter anderem die Modelle Audi Q7, BMW X7 und der VW Amarok Aventura. Der SUV soll zudem für normale Waschstraßen zu groß sein und nur mit eingeklappten Rädern hineinpassen.

Other news