Havarierter Frachter vor Mauritius auseinandergebrochen

Der vor Mauritius auf Grund gelaufene japanische Frachter „Wakashio“ am 15. August 2020

Der vor Mauritius havarierte Frachter "Wakashio" ist offenbar auseinandergebrochen.

Der etwa 300 Meter lange japanische Frachter war vor rund drei Wochen vor der Südostküste von Mauritius auf Grund gelaufen. Bis dahin gelangten jedoch mehr als 1000 Tonnen Schweröl ins Meer!

Der vordere Teil des Wracks werde jetzt sehr langsam abgeschleppt, sagte Alain Donat, Direktor für maritime Angelegenheiten.

Der unabhängige Umweltberater Sunil Korwarkasing bestätigte der Deutschen Presse-Agentur unter Berufung auf Drohnenbilder, dass das Schiff in zwei Teile zerbrochen ist. Die Regierung spricht vom schlimmsten ökologischen Desaster, das Mauritius je erlebt hat.

Am Donnerstag hatte der Eigner, Nagashiki Shipping, gemeldet, dass fast die gesamten verbliebenen 3000 Tonnen Öl von Bord gebracht worden seien. Allerdings war am Samstag unklar, wie viel Öl noch in den Tanks ist.

Das Entfernen vom restlichen Schiffsteil, das auf dem Riff festhängt, wird vermutlich noch Monate dauern.

Related:

Comments

Latest news

Pompeo unterzeichnet Vertrag über mehr US-Soldaten für Polen - Brennpunkte
Der Vertrag sieht auch die Verlegung eines Teils des Hauptquartiers des US Army Corps V von Fort Knox, Kentucky, nach Polen vor. Nach Angaben des polnischen Verteidigungsministeriums wird dieser Vorposten bereits im Oktober in Poznan (Polen) eingerichtet.

Manchester City draußen: Sensation in Lissabon - Bayern im Halbfinale gegen Lyon
Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League auf das französische Überraschungsteam Olympique Lyon . Die Citizens kreierten weiterhin nur wenige Gelegenheiten, die eine für De Bruyne reichte zum Ausgleich.

Oppositionsvertreterin hält Sanktionen gegen Belarus für verfrüht - Politik
Lukaschenko sagte danach, Russland werde auf seine Bitte hin "umfassende Hilfe "leisten, um die Sicherheit zu gewährleisten". Es soll auch Strafmaßnahmen gegen Personen geben, die für eine Fälschung der Präsidentenwahl verantwortlich gemacht werden.

Streit um Briefwahl und US-Post spitzt sich zu ROUNDUP
Offenbar befürchtet Trump, dass die oppositionellen Demokraten von einer Ausweitung der Briefwahlen profitieren könnten. Der demokratische Generalstaatsanwalt des Bundesstaates Connecticut, William Tong, griff zu noch schärferen Worten.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Other news