FC Liverpool: Jürgen Klopp denkt über Karriereende nach

FC Liverpool: Jürgen Klopp denkt über Karriereende nach

Jürgen Klopp (53) hat sich in einem Interview mit dem Sportbuzzer zu einer möglichen Zukunft als Bundestrainer geäußert.

Der Fußball-Coach von Meister FC Liverpool gewann als erster Deutscher den Preis und setzte sich nach Ligaangaben gegen Frank Lampard (FC Chelsea), Brendan Rodgers (Leicester City) und Chris Wilder (Sheffield United) durch.

Jürgen Klopp ist bereits mit seinem FC Liverpool im Achtelfinale aus der Champions League ausgeschieden. Ob er danach als Bundestrainer arbeiten werde, ließ er offen.

"Wenn ich das verneine, dann war es das mit dem Trainer Jürgen Klopp". Alles wird der Premier League-Trainer der Saison nicht vermissen: "Wenn ich eines Tages nicht mehr Trainer bin, werde ich eines nicht vermissen: Die brutale Anspannung unmittelbar vor dem Spiel. Das ist nicht vergnügungssteuerpflichtig", sagte Klopp. "Der gesamte Verein ist heiß auf die neue Saison, will es noch besser machen".

Related:

Comments

Latest news

Spanien als Risikogebiet eingestuft: Was Urlauber aus Baden-Württemberg jetzt wissen müssen
Für den Deutschen Reiseverband ist es unterdessen ein "herber Rückschlag", dass die Balearen nun wieder als Risikogebiet gelten. Nach Angaben des Deutschen Reiseverbandes befinden sich derzeit noch rund 30.000 deutsche Pauschalurlauber auf Mallorca .

Huawei: Neue Probleme für Bestandsgeräte
Jetzt stehen sogar zukünftige Android-Updates für Geräte an, die aufgrund ihres Alters eine gültige Google-Lizenz haben. Vor kurzem gab es keine weitere Verlängerung, die vorübergehende Genehmigung lief am vergangenen Donnerstag aus.

Covid-19 - RKI berichtet über 555 neue Infektionsfälle
Auch am Freitag und Donnerstag lagen die Zahlen erstmals seit Anfang Mai wieder über der Schwelle von 1000 Fällen. Es bezieht sich auf einen längeren Zeitraum und unterliegt daher weniger tagesaktuellen Schwankungen.

Erschossener Deutscher in Amsterdam stammte aus Wetzlar
Nachdem der Mann sich trotz wiederholter Warnungen den Polizisten genähert habe, hätten diese versucht, ihn festzunehmen. Der durchtrainierte Mann mit 170'000 Insta-Followern war demnach nach Amsterdam gereist, um seinen Geburtstag zu feiern.

Covid-19 - Kartellamt untersucht Amazon-Praktiken in Corona-Pandemie
Da im Lockdown viele Geschäfte geschlossen blieben, kauften viele Kundinnen und Kunden verstärkt im Internet ein. Das werde jetzt ausgewertet. "Andererseits haben wir eine Marktbeherrschung bisher nicht formell festgestellt".

Other news