Bayerns Triple-Helden zurück in München - Wasserfontäne zur Begrüßung

Wasserfontäne zur Begrüßung Triple Helden zurück in München. Empfang FC Bayern München

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem FC Bayern München und dessen Trainer Hansi Flick zum Gewinn der Champions League gratuliert. "Nicht nur spielerisch, sondern als Team großen Charakter gezeigt", sagte Markus Söder am Flughafen.

Mit Wasserfontänen wurde der Flieger der Münchner begrüßt. Kapitän Manuel Neuer, wie auch seine Mitspieler in einem schwarzen T-Shirt mit der weißen Aufschrift "TRIPLE 2020", trug den silbernen Henkelpokal aus der Maschine. Der FC Bayern hatte angekündigt, Mannschaft und Delegation würden infolge der Corona-Hygieneregeln mit Bussen direkt von einer Vorfeldposition abgeholt und nicht zu sehen sein, damit es keine Menschenansammlungen am Airport gibt. "Diese positive Ausstrahlung, dieser Teamgeist macht Mut auch in Coronazeiten".

Related:

Comments

Latest news

Schalke interessiert sich angeblich für Kolasinac-Leihe von Arsenal
Schalke rechnet sich Chancen aus, Linksverteidiger Sead Kolasinac zurück nach Gelsenkirchen zu holen. Er machte 26 Liga-Duelle für die Gunners und lieferte dabei zwei Vorlagen.

Noroviren: Rückruf von Beerenmix
Weil in einem beim Discounter Lidl verkauften Beerenmix Noroviren enthalten sein könnten, wird das Produkt zurückgerufen. Der Hersteller Zumdieck GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Israel: Jugendliche finden über 400 vergrabene Goldmünzen
Die Jugendlichen beteiligten sich den Angaben nach an einem Freiwilligendienst vor ihrer Militärzeit. Münzexperte Kool sagte laut BBC zudem, der Fund bestehe aus größeren und kleineren Münzen.

Mit 19 Jahren: Youtube-Star Landon Clifford gestorben
Und weiter: "Jetzt kann ich nur noch dafür sorgen, dass unsere Mädchen wissen, wie sehr er uns geliebt hat". Es macht mich zutiefst traurig, dass sie ihn nie wirklich kennenlernen werden.

Jörg Wontorra setzt Belohnung aus: Sein Hund wurde vergiftet
Die Situation um den Hund war mehr als ernst, es folgten qualvolle Stunden des Wartens, in denen das Pärchen um Cavalli bangte. Mittlerweile habe der Moderator eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt, in der Hoffnung, dass sich Zeugen finden.

Other news