Alec und Hilaria Baldwin geben Namen ihres Kindes bekannt

Schauspieler Alec Baldwin und seine Frau Hilaria

Babyglück im Hause Baldwin: Hilaria und Alec Baldwin haben erneut ein gemeinsames Kind bekommen. Den Namen wollten sie später bekanntgeben.

Hilaria Baldwin (36) und Schauspieler Alec Baldwin (62, "Jagd auf Roter Oktober") sind zum fünften Mal Eltern geworden.

Baldwin postete ein Bild aus dem Krankenhaus. Der Papa schaut von der Seite auf den Nachwuchs. "Er ist einfach perfekt und wir könnten nicht glücklicher sein". Nach zwei Fehlgeburten im vergangenen Jahr war die Freude groß.

Das seit 2012 verheiratete Paar hat bereits vier gemeinsame Kinder, Tochter Carmen Gabriela (7) und die Söhne Rafael Thomas (5), Leonardo Ángel Charles (knapp 4) und den zwei Jahre alten Romeo Alejandro David. Aus seiner Ehe mit der Schauspielerin Kim Basinger hat Baldwin Tochter Ireland (24).

Related:

Comments

Latest news

"Friedensabkommen" zwischen Israel und Bahrain
Die VAE und Ägypten begrüßten das geplante Abkommen zwischen Israel und Bahrain und sprachen von einem "wichtigen Schritt". Das Königreich wird von einem sunnitischen Herrscherhaus regiert, die Mehrheit der Einwohner ist jedoch schiitisch.

Anleger positiv gestimmt - Bayer verlängert mit Baumann bis 2024
Baumann arbeitet seit 1988 für Bayer, wurde 2010 in den Vorstand berufen und rückte im Mai 2016 an die Spitze des Gremiums auf. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer wird auch in den kommenden Jahren von Werner Baumann geleitet.

Schalke: Pokalspiel gegen Schweinfurt abgesetzt
Der Verband konferierte nach SID-Informationen am Abend mit dem Bayerischen Fußball-Verband ( BFV ), um eine Lösung zu finden. Die vereinseigene Stiftung " Schalke hilft!" werde sich bei den 300 geladenen Gästen in Kürze melden, teilte der Verein mit.

Volkswagen liefert elektrischen Hoffnungsträger VW ID.3 aus | BR24
Zur Lenkung und Beschleunigung hatte sich auch Tesla-Chef Elon Musk, der das Modell jüngst Probe fuhr, anerkennend geäußert. Als weitere E-Modelle der Serie folgen zum Jahreswechsel der kompakte SUV ID.4, später auch der Elektro-Bulli ID.Buzz.

Stellenabbau - MAN will bis zu 9500 Stellen streichen
Bei der Betriebsversammlung 2016 wurde noch eine Vereinbarung bekannt, die die Beschäftigung bis mindestens 2025 sichert*. Das hätten die Vorstände von MAN und Traton unter ihren neuen Chefs Andreas Tostmann und Matthias Gründler beschlossen.

Other news