Laura Müller wird "Job" bei DSDS übernehmen

Michael Wendler und Laura Müller werden gemeinsam an der 18. Staffel

Die beiden können einfach nicht ohneeinander.

Laura Müller hat einen Job bei DSDS ergattert.

Kürzlich wurde bekanntgegeben, dass Popstar Mike Singer (20) und Sängerin Maite Kelly (40) ebenfalls Plätze in der Jury einnehmen werden.

Dieses Liebespaar gibt es wohl nur im Doppelpack. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Team, besonders natürlich mit Dieter Bohlen", so Müller sichtlich begeistert.

Da hat sich Laura nicht versprochen, denn sie verkündet: "Ich werde auch dabei sein!" Wie sehr sie sich auf die Zeit bei "Deutschland sucht den Superstar" freut, wird in den kurzen Clips deutlich. Was genau sie bei DSDS und an der Seite von "Schatziiii" machen wird, kann sie allerdings noch nicht verraten. Ihren rund 580.000 Followern bei Instagram will sie das aber schon bald erzählen.

Related:

Comments

Latest news

Anleger positiv gestimmt - Bayer verlängert mit Baumann bis 2024
Baumann arbeitet seit 1988 für Bayer, wurde 2010 in den Vorstand berufen und rückte im Mai 2016 an die Spitze des Gremiums auf. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer wird auch in den kommenden Jahren von Werner Baumann geleitet.

'Der Prinz von Bel-Air'-Stars sind wiedervereint
Sie spielte in den ersten drei Staffeln der Show Smiths Serien-Tante, bevor sie 1993 durch Daphne Reid ersetzt wurde. Will Smith zeigt sich mit seinen ehemaligen Kollegen der Kult-Sitcom "Der Prinz von Bel-Air".

Regierung setzt auf regionale Maßnahmen ROUNDUP
Das heißt, dass die Behörden vor Ort die Möglichkeit haben, Maßnahmen zu ergreifen, die das öffentliche Leben einschränken. Zugleich teilte der Premier mit, dass die Quarantänezeit in Frankreich nun von 14 auf sieben Tage verkürzt wird.

Schalke: Pokalspiel gegen Schweinfurt abgesetzt
Der Verband konferierte nach SID-Informationen am Abend mit dem Bayerischen Fußball-Verband ( BFV ), um eine Lösung zu finden. Die vereinseigene Stiftung " Schalke hilft!" werde sich bei den 300 geladenen Gästen in Kürze melden, teilte der Verein mit.

664 neue Corona-Infektionen in Österreich
So gab es sowohl am Dienstag (520) als auch am gestrigen Mittwoch (502) jeweils über 500 neue Corona-Fälle. Nach Angaben des Bundesministerium für Inneres gab es in Österreich bisher 31.247 positive Testergebnisse.

Other news