Schalke: Pokalspiel gegen Schweinfurt abgesetzt

Muss umplanen Kein DFB-Pokal-Spiel für David Wagner am Sonntag

Runde des DFB-Pokals an.

Update vom 11. September, 22.25 Uhr: Der FC Schalke reagierte nun auf die Absage der Pokal-Partie gegen Schweinfurt. "Letztendlich kann man jedoch nur den Kopf über die Vorgehensweise des Bayerischen Fußballverbandes schütteln, der über Wochen und Monate hinweg offensichtlich nicht in der Lage war, den rechtmäßigen Vertreter am DFB-Pokal zu bestimmen", kritisierte Schneider. Türkgücü war vom BFV in der Corona-Pause zum Aufsteiger in die 3. Liga benannt worden und wurde deshalb nicht für den DFB-Pokal berücksichtigt.

Türkgücü-Geschäftsführer Max Kothny will ebenfalls nicht nachgeben und gegen den FC Schalke 04 spielen. Der Verein hofft bis Samstagmittag auf Klarheit, wie das weitere Vorgehen aussieht. Die vereinseigene Stiftung "Schalke hilft!" werde sich bei den 300 geladenen Gästen in Kürze melden, teilte der Verein mit.

Nach der ärgerlichen Posse um das abgesagte Pokalspiel muss Schalke seine Vorbereitung auf den Bundesliga-Kracher beim FC Bayern neu gestalten. Über eine Neuansetzung werde entschieden, "sobald die juristische Klärung herbeigeführt ist", teilte der Verband am Freitagabend mit.

Wessen Pokal ist es denn nun?

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat zur Kenntnis genommen, dass das Landgericht München I an diesem Freitagnachmittag einem Antrag des Drittligisten Türkgücü München vom 10. September 2020 auf Erlass einer einstweiligen Verfügung stattgegeben hat.

Vor besagter Rechtsinstanz erwirkte der Verein Türkgücü München seine Teilnehme am DFB-Pokal anstelle des vermeintlichen Schalker Gegners aus Schweinfurt. Dass Schalke schon an diesem Wochenende im Cup-Wettbewerb des DFB antritt - egal gegen wen -, erscheint angesichts dieser Entwicklung völlig fraglich. "Das Urteil ist noch ganz frisch". Als Reaktion auf den Unmut von Schalke sagte er: "Warum Türkgücü München erst jetzt, also 72 Stunden vor Anpfiff, Rechtsmittel eingelegt hat, anstatt dies in den vergangenen vier Monaten zu tun, ist eine Frage, die Herr Schneider Türkgücü stellen sollte".

Der Verband konferierte nach SID-Informationen am Abend mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV), um eine Lösung zu finden. Schalke wollte sich auf Anfrage zunächst nicht äußern und eine offizielle Ansage abwarten.

Türkgücü München hat am Donnerstag am Landgericht München eine einstweilige Verfügung gegen diese Kompromisslösung eingereicht und am Freitag Recht bekommen. Das Spiel zwischen Schweinfurt und dem FC Schalke 04* scheint ins Wasser zu fallen, da ein Münchner Klub gerichtlich gegen die Durchführung vorging.

Kothny zeigte sich "zufrieden, dass wir dieses Ergebnis vor dem Landgericht München erzielen konnten". Der FC 05 Schweinfurt war damit als Tabellenzweiter zu diesem Zeitpunkt beste bayerische Amateur-Mannschaft in Bayern und durfte im DFB-Pokal antreten. "Die kurzfristige Satzungsänderung des BFV, die Schweinfurt 05 zum DFB-Pokal zugelassen hätte, zeigt, dass die ursprüngliche und stets von Türkgücü München verteidigte Position rechtmäßig ist". "Als Aufsteiger in die 3. Liga, die sowieso finanziell sehr schwer ist, ist es eine Summe, die wir auch in unserer Kalkulation von Anfang an mitaufgenommen haben", sagte Kothny mit Blick auf die 180 000 Euro Erstrunden-Prämie.

Related:

Comments

Latest news

London: Neue Gespräche über Handelspakt nächste Woche möglich
Bis zu 40 Nein-Stimmen aus den eigenen Reihen könnte sich Johnson erlauben, ohne die Mehrheit zu verlieren. Ein entsprechender Gesetzesentwurf war am Mittwoch ins Parlament eingebracht worden.

Warnstreiks bei der Post in Thüringen
Denkbar sei eine überproportionale Steigerung für die unteren Lohngruppen, hatte Personalvorstand Thomas Ogilvie gesagt. Mit dem Warnstreik will die Gewerkschaft im Tarifkonflikt bei der Post den Druck auf die Arbeitgeberseite erhöhen.

Sammler Erich Marx mit 99 gestorben
Er hatte in Freiburg und Basel Jura studiert und wechselte nach Jahren beim Burda-Konzern und anderen Verlagen in die Bauträgerbranche.

Schweres Flixbus-Unglück auf der A24
Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer wegen eines "medizinischen Problems" sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle hatte. Laut Statistischem Bundesamt sind Busse nur in knapp einem Prozent aller Verkehrsunfälle mit Personenschaden involviert.

Eintracht Frankfurt ohne Zuschauer beim TSV 1860 München
Die Frage, wer den gesperrten Filip Kostic auf dem linken Flügel ersetzen wird, war für Hütter bei der Pressekonferenz schnell beantwortet - nämlich Steven Zuber .

Other news