Norwegens Massenmörder Breivik will vorzeitige Entlassung

Andreas Breivik im Gerichtssaal

Oslo - Der rechtsradikale Massenmörder Anders Behring Breivik tötete am 22. Juli 2011 in der norwegischen Hauptstadt Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen. Deshalb hat Breivik nun laut seinem Anwalt Øystein Storrvik die Entlassung beantragt.

"Alle Häftlinge haben dieses Recht und er will es benutzen", zitiert "Verdens Gang" den Juristen. Mit dem letzten Namen begann sich der Attentäter schon im Gefängnis zu nennen. Zudem plant Breivik nach Angaben des Anwalts aufgrund seiner Haftbedingungen eine erneute Klage gegen den norwegischen Staat - wegen Verstoßes gegen seine Menschenrechte. Mit einem ähnlichen Vorgehen war er bereits vor Jahren vor mehreren Instanzen gescheitert.

Related:

Comments

Latest news

Kanye West filmt, wie er auf Grammy Award pinkelt
Irgendwann teilte er sogar die Telefonnummer des Herausgebers der Zeitschrift " Forbes ", Randall Lane. In einem späteren Tweet warnte Kanye: "VERTRAUT MIR, ICH WERDE NICHT AUFHÖREN BIS ALLES FAIR IST".

Moskau Bis zu 39.000 Jahre alter Bärenkadaver in Russland entdeckt
Wie zuvor bei Mammut-Funden in Sibirien ruhen die Hoffnungen darauf, dass auch die DNA des Höhlenbärens erhalten geblieben ist. Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news