Anna Netrebko mit Covid-19 und Lungenentzündung im Spital

Sopranistin Anna Netrebko war im August noch bei den Salzburger Festspielen

Sängerin Anna Netrebko befindet sich wegen einer durch das Coronavirus ausgelösten Lungenentzündung in stationärer Behandlung.

Ihren Geburtstag am Freitag hat sich Anna Netrebko sicherlich anders vorgestellt. Wie die 48-Jährige bei Instagram mitteilt, ist sie bereits auf dem Weg der Besserung.

Ursprünglich seien die Tests negativ gewesen, sie habe sich aber "sofort in die Isolation begeben, als ich gemerkt habe, dass ich krank werde", hatte sie bekannt gegeben. Sie sei dann aber rechtzeitig ins Krankenhaus gekommen und habe Hilfe erhalten. Sie fühle "viel Liebe von allen", schrieb sie. Nicht erkrankt seien Netrebkos Ehemann Yusif Eyvazov und ihr Sohn. Netrebko schrieb, dass bei ihm schon Antikörper festgestellt worden seien. Zudem teilte sie mit, dass sie sich bewusst dagegen entschieden habe, in der Corona-Pandemie einfach nur zu Hause zu sitzen. Ich habe mich bedingungslos für die zweite Option entschieden und bereue nichts.

Im Posting der Sopranistin klingt es fast so, als sei sie nicht recht überzeugt davon, dass die aktuellen weltweiten Maßnahmen gegen die Pandemie sinnvoll und angemessen sind. Die Tests, die Quarantänen und die allgemeine Verunsicherung hätten ihr mehr zu schaffen gemacht als das Virus selbst. "Ich bin froh, dass das für mich jetzt vorbei ist".

Related:

Comments

Latest news

Deutscher gewinnt den Studenten-Oscar
Schon häufiger gingen Studenten-Oscars an Absolventen deutscher Hochschulen. Oktober in Los Angeles in einer virtuellen Zeremonie gewürdigt werden.

Sturm "Sally" wütet an der US-Golfküste
Das Hurrikan-Zentrum sagte voraus, das sich der Sturm auf seinem Weg weiter ins Landesinnere zunehmend abschwächen würde. In den USA haben die Wetterbehörden vor Überschwemmungen in historischem Ausmaß durch den Hurrikan "Sally" gewarnt.

Belarus schließt Grenzen zu Polen und Litauen
Die Strafmaßnahmen sollen demnach gegen Verantwortliche der Wahlfälschung und der Unterdrückung friedlicher Proteste richten. Die EU-Parlamentarier beschlossen nun, den Koordinierungsrat als vorübergehende Vertretung des Volkes von Belarus anzusehen.

Regionalwahl In Russland: Nawalny-Anhänger feiern Erfolge
Die Regionalwahlen galten nicht zuletzt deshalb auch als wichtiger Stimmungstest für die Parlamentswahl im nächsten Jahr. Geeintes Russland hat nach den Ergebnissen lokaler Wahlkommissionen überwiegend ihre Mehrheit verteidigen können.

Norwegens Massenmörder Breivik will vorzeitige Entlassung
Mit einem ähnlichen Vorgehen war er bereits vor Jahren vor mehreren Instanzen gescheitert. Juli 2011 in der norwegischen Hauptstadt Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen.

Other news