Warum Sylvie Meis Hochzeit ohne ihre Eltern feiern muss

Sylvie Meis will

An diesem Wochenende läuten für Sylvie Meis (42) und Niclas Castello endlich die Hochzeitsglocken: Die Moderatorin und der Unternehmer werden sich in Florenz das Jawort geben.

Lesen Sie mit BILDplus, warum Sylvie ohne ihre Eltern feiern muss, was sie dazu sagt - und wer sie nun zum Altar führen wird.

"Mein Vater ist leider seit Monaten an den Nieren erkrankt, daher ist es für ihn gesundheitlich nicht möglich, nach Florenz zu reisen", erklärt sie.

Und wegen Corona ist das Risiko zu hoch, dass es ihm gesundheitlich noch schlechter geht. Dies bestätigt die 42-Jährige und nennt die Coronavirus-Pandemie als einen Grund für die Absage ihres Vaters und ihrer Mutter. Wegen der Ansteckungsgefahr bleibe auch ihre Mutter den mehrtägigen Feierlichkeiten in der Toskana fern. "Dass meine Eltern an diesem so wichtigen Tag nicht bei uns sein können, ist unfassbar schmerzhaft und tut uns allen sehr weh", erzählt das Model.

Nichtsdestotrotz: Komplett müssen die Eltern nicht auf die den großen Auftritt ihrer Tochter verzichten. Es habe viele Tränen gegeben. Sie werden die Trauung per Livestream mitverfolgen.

Über einen Trost darf sich die schöne Niederländerin jedoch freuen: Bei der viertägigen Hochzeits-Sause in Florenz werden zahlreiche Freunde und Familienmitglieder anwesend sein, darunter auch Sohn Damian.

Welches Kleid sie dabei wohl tragen wird?

Related:

Comments

Latest news

Corona: Deutschland will Wien heute zum Risikogebiet erklären
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Neu sind auf der Liste des Robert-Koch-Instituts zahlreiche Hauptstädte sowie beliebte Reiseziele.

Anna Netrebko mit Covid-19 und Lungenentzündung im Spital
Sängerin Anna Netrebko befindet sich wegen einer durch das Coronavirus ausgelösten Lungenentzündung in stationärer Behandlung. Zudem teilte sie mit, dass sie sich bewusst dagegen entschieden habe, in der Corona-Pandemie einfach nur zu Hause zu sitzen.

Sturm "Sally" wütet an der US-Golfküste
Das Hurrikan-Zentrum sagte voraus, das sich der Sturm auf seinem Weg weiter ins Landesinnere zunehmend abschwächen würde. In den USA haben die Wetterbehörden vor Überschwemmungen in historischem Ausmaß durch den Hurrikan "Sally" gewarnt.

Covid-19 - Robert Koch-Institut warnt vor Reisen nach Wien und Budapest
Auch mehrere Regionen in Frankreich, Kroatien, Tschechien, Rumänien, den Niederlanden und der Schweiz sind betroffen. Diese Nachricht wurde am 17.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

Biontech kauft Produktionsstätte: Wer kriegt den Impfstoff zuerst?
Wie die Bild weiter schreibt, ist Biontech in der letzten Phase der klinischen Studien zu seinem Covid-19-Impfstoff. Das Unternehmen plant dann, gleichzeitig die Zulassung bei den zuständigen EU- und US-Behörden zu beantragen.

Other news