8:0! Die Bayern zerlegen Schalke beim Bundesliga-Auftakt

Zum Bundesliga Auftakt zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 wird es ein Geisterspiel geben

"So ein Auftakt ist natürlich super", strahlte Leroy Sané nach dem Schützenfest, bei dem er neben seinem Tor auch noch zwei herrliche Vorlagen zur Gala beisteuerte.

Zum Bundesliga-Auftakt zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 wird es ein Geisterspiel geben. Bislang hatten die Bayern den Rekord mit einem 6:0 gegen Werder Bremen 2016 gehalten.

Etwas überraschend ist die Entscheidung des Trainers dennoch gewesen, war Bozdogan zum Ende der Rückrunde der vergangenen Saison noch einer der wenigen Lichtblicke im Schalker Team. Die Königsblauen präsentierten sich von Anfang ohne Gegenwehr und ließen sich von den Münchnern vorführen, wie zum Beispiel beim Müller-Treffer, den Lewandowski mit einem Rabona-Trick vorbereitete. Nach starkem Pass von Joshua Kimmich, der nach dem Wechsel von Thiago zum FC Liverpool als Mittelfeldlenker mit der Rückennummer sechs auflief, setzte sich Gnabry mühelos gegen die Schalker Abwehr durch und erzielte nach drei Minuten und 23 Sekunden das erste Saisontor. Bozdogan hat es "nicht in den Spieltagskader geschafft", so Wagner gegenüber der "Funke Mediengruppe". Lewandowski hätte wenig später beinahe schon erhöht, Sebastian Rudy blockte aber den Schuss des Polen in letzter Not (5.).

Für seinen Ex-Klub Schalke 04 hatte der in Essen geborene Sané jedenfalls Mitleid. Angetrieben von Kimmich und Goretzka ließen die Bayern den Gästen keinen Raum. Die von Flick angekündigte "erste richtige Standortbestimmung" dürfte dem Rest der Liga große Sorgen bereiten.

Schlimmer noch: Nach dem Schlusspfiff feierten die Bayern-Spieler gar nicht richtig. Nationalspieler Suat Serdar musste zudem früh wegen muskulärer Probleme ausgewechselt werden (30.). Kurz vor der Pause hielt Fährmann gegen Goretzka, Niklas Süle traf mit seinem Nachschuss nur den Pfosten (41.). Müller und Sané und der eingewechselte Musiala machten die Warnung an die Konkurrenz perfekt. "Dass es schwer wird, gegen den Triple-Sieger zu bestehen, war klar".

Related:

Comments

Latest news

Von der Leyen will Anti-Rassismusbeauftragten der EU ernennen
Der CO2-Ausstoß in der EU sollte nach den Vorstellungen von Kommisionspräsidentin von der Leyen stärker sinken als bisher geplant. Der Umweltverband sprach von einem Taschenspielertrick. Ähnliche Kritik kam von SPD und Linken im Europaparlament.

Nord Stream 2: Deutschland will USA angeblich mit Milliardeninvestition besänftigen
Bedingung: "Im Gegenzug werden die USA die ungehinderte Fertigstellung und den Betrieb von Nord Stream 2 erlauben". Der Kremlkritiker Nawalny wird seit rund vier Wochen in Berlin wegen einer Vergiftung behandelt.

Warum Sylvie Meis Hochzeit ohne ihre Eltern feiern muss
Dies bestätigt die 42-Jährige und nennt die Coronavirus-Pandemie als einen Grund für die Absage ihres Vaters und ihrer Mutter. Nichtsdestotrotz: Komplett müssen die Eltern nicht auf die den großen Auftritt ihrer Tochter verzichten.

Apple One vorgestellt: So spart ihr mit den Kombi-Angeboten
Dieser Druck verschärft sich durch Bundle-Angebote wie Apple One noch, denen etwa Spotify nichts entgegenzusetzen hat. Besonders interessant ist Apple One für diejenigen, die diese Dienste bereits komplett oder teilweise nutzen.

WTO-Entscheidung gegen US-Zölle und für China hat Signalwirkung_China
Er erklärte, dass es den USA erlaubt sein müsste, sich "gegen die Handelspraktiken Chinas zu verteidigen". Hunderte von chinesischen Waren wurden auf eine Liste gesetzt.

Other news