Ruhe am Aktienmarkt vor "Hexensabbat" - Covestro-Spekulation - Wirtschaft

Börse: Covestro-Aktie größter DAX-Gewinner | BR24

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben den "Hexensabbat" am Freitag bislang ohne größere Blessuren überstanden. Kurz zuvor war der September-Terminkontrakt auf den Dax bei etwa 13 250 Punkten ausgelaufen. Beim großen Verfall laufen einmal im Quartal Terminkontrakte und Optionen auf die großen Aktienindizes und auf Einzelwerte aus.

An diesen Verfallstagen versuchen Investoren, die Kurse noch in die für sie vorteilhafte Richtung zu bewegen. Das führt nicht selten zu Kursausschlägen, die fundamental nicht zu begründen sind.

Für Aufsehen und Bewegung sorgt derweil eine mögliche Übernahme des Dax-Konzerns Covestro. Der New Yorker Investor Apollo erwägt eine Übernahme der einstigen und inzwischen im Dax gelisteten Kunststoffsparte von Bayer, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Personen. Covestro teilte mit, man befinde sich gegenwärtig nicht in Gesprächen mit Apollo. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab leicht nach.

Die MAN-Aktie machte mit einem Kursrutsch um 15,5 Prozent Schlagzeilen.

Schwankend blieb die Kursentwicklung beim Leasing-Anbieter Grenke, der am Freitag mit einer ausführlichen Stellungnahme auf die jüngsten Vorwürfe eines Leerverkäufers reagierte. Das Papier steigt im MDAX um über 5 Prozent. Der Autobauer VW will den zur Lastwagentochter Traton zählenden Lkw- und Bushersteller im laufenden Jahr nun doch nicht mehr von der Börse nehmen. Für Anleger, die auf eine gute Abfindung gesetzt hatten, wurde dies eine herbe Enttäuschung. Lufthansa büßten 3,8 Prozent ein. Händler verwiesen auf steigende Zahlen von mit dem Coronavirus Neuinfizierten, vor allem in Frankreich. So büßten Deutsche Euroshop 5,9 Prozent ein und Aroundtown sogar 7,4 Prozent.

Der Euro notiert am Morgen mit 1, 18 60 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,1797 Dollar festgelegt. Der Rentenindex Rex stieg um 0,09 Prozent auf 145,61 Punkte.

Related:

Comments

Latest news

Erdogan zeigt sich offen für Gespräche im Gasstreit
Weiter hieß es, Erdogan habe auch unterstrichen, weiterhin entschlossen bezüglich der Rechte der Türkei vorgehen zu wollen. "Wir können uns treffen, wenn guter Wille da ist", sagte Erdogan in Istanbul am Freitag.

"Ozapft" wird trotzdem: München feiert Ersatz-Wiesn
Es gibt Schießbuden, Trachtenstände, Zuckerwatte und Lebkuchenherzen - " Sommer in der Stadt" heißt das Alternativ-Programm. Es sei besser, wenn dies in den Wirtshäusern kontrolliert und unter Einhaltung der Regeln geschehe als bei privaten Partys.

WDH/RKI: Fast 2300 Corona-Neuinfektionen - höchster Wert seit Ende April
Die Zahl der Neuinfektionen ist einen Tag nach dem Erreichen des höchsten Wertes seit April unter der Marke von 2000 geblieben. Im niedersächsischen Landkreis Cloppenburg haben einige Gemeinden jetzt zusätzliche Einschränkungen für das öffentliche Leben.

Innige Fotos auf Instagram: Hat Mareile Höppner einen neuen Partner?
Unter einem Foto, auf dem sie selbst beim Wandern zu sehen ist, verrät die 43-Jährige, dass ihr "Liebling" das Bild gemacht habe. Ein neugieriger Follower fragte sofort: "Wer ist der Glückliche?" Bisher hat die Moderatorin darauf noch keine Antwort gegeben.

Leibwächter des Außenministers vergisst geladene Waffe in Flugzeug
Eine Reinigungskraft findet eine geladene Pistole auf einem Flugzeugsitz. Das Außenministerium äußerte sich zunächst nicht zu dem Vorfall.

Other news