Michael Wendler und seine Laura: Hochzeit für 2020 abgesagt!

Michael Wendler trägt seine Freundin Laura Müller im Arm. Ihr Kopf wurde mit dem von Dieter Bohlen ersetzt

De Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller wird verschoben.

Standesamtlich haben Laura und ihr "Schatzi" bereits "JA" gesagt. Der Schlagerbarde wollte seine Laura nach gut zwei Jahren Beziehung endlich zu seiner Frau machen - und ganz Deutschland sollte den beiden dabei live zu sehen!

Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bereits im Juni gaben sich die beiden Turteltauben still und heimlich auf dem Standesamt in ihrer Wahlheimat Florida das Jawort. Freunde und Familie hätten aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht in die USA einreisen dürfen, viele Abstriche hätten gemacht werden müssen. Anfangs wurde noch schnell ein neuer Termin für die Bombast-Hochzeit in der Casino-Metropole Las Vegas gefunden, der aber genauso schnell auch wieder Geschichte war.

Die große kirchliche Trauung muss noch mindestens bis 2021 warten. Doch daraus wird nun doch wieder nichts: Mittlerweile soll die Hochzeit tatsächlich erst im kommenden Jahr zelebriert werden! "Laura und ich möchten mit Freunden und Familie groß und unbeschwert feiern und niemandem in Gefahr bringen". Eine Standesbeamtin wurde zugeschaltet - per FaceTime sozusagen - und hat die Trauung dann vollzogen", verriet der "Egal"-Interpret in seiner Doku "Laura & Der Wendler - Jetzt wird geheiratet". Das teilten der Sänger und der Sender RTL, der die Zeremonie hatte live übertragen wollen, am Dienstag mit. "Daher haben wir uns mit RTL darauf geeinigt unsere große Traumhochzeit auf das kommende Jahr 2021 zu verschieben", erklärte der frisch gebackene DSDS-Juror gegenüber RTL.

Related:

Comments

Latest news

Epic Games gegen Apple: Gerichtsprozess im Juli 2021 erwartet
Mehrere große App-Entwickler haben sich im Streit mit den US-Onlineriesen Apple und Google zu einer Allianz zusammengeschlossen. Zugleich stellte sie Apple die Frage, warum die Abgabe bei 30 Prozent liegen müsse - und nicht bei 10, 15 oder 20 Prozent.

Absichtliche Corona-Infektionen für Impfstoff-Tests geplant 'FT'
Laut " Financial Times " sollen gesunde, erwachsene Freiwillige einen potenziellen Impfstoff verabreicht bekommen. Derlei Selbstversuche müssten dringend reguliert werden, fordern Wissenschaftler aus den USA und Dänemark.

Belarussische Oppositionsführerin: Macron will Tichanowskaja auf Baltikumreise treffen
Nach der Amtseinführung nahmen die Proteste gegen den als "letzten Diktator Europas " bezeichneten Machthaber wieder an Fahrt auf. Er verteidigte explizit seinen Kurs eines anspruchsvollen Dialogs mit Moskau: Mit Russland "müsse gearbeitet werden".

Maximal 25 Gäste: Bund schlägt Obergrenze für private Feiern vor
Weiter heißt es in dem Papier, angesichts der Infektionszahlen sollten derzeit keine weiteren Öffnungsschritte zugelassen werden. Wenn diese sich wöchentlich so weiterentwickelten, werde es zu Weihnachten 19 200 Neuinfektionen am Tag geben.

Siemens Energy: Einzeln mehr wert als gemeinsam
Siemens trennt sich von seinem milliardenschweren Energiegeschäft, dessen Bandbreite von Windenergie bis Kohleturbinen reicht. Hier hatte der Energiebereich in der Vergangenheit angesichts vergleichsweise geringer Margen oft schlechte Karten gehabt.

Other news