Neues Zeitalter: EZB verstärkt Arbeit an digitalem Euro

Europas Währungshüter intensivieren ihre Arbeit an einem digitalen Euro. Das hat EZB-Präsidentin Christine Lagarde angekündigt. "Wir sollten vorbereitet sein, einen digitalen Euro bereitzustellen, sollte der Bedarf aufkommen". "Eine digitale Währung, die von der Zentralbank begeben wird und die wir alle im Alltag verwenden können, haben wir nicht. Mit anderen Worten: Uns fehlt das digitale Gegenstück zu den Euro-Banknoten", sagte Panetta.

Der Bankenverband BdB äußerte sich positiv zu den Vorschlägen. Dieser wäre demnach eine elektronische Form von Zentralbankgeld und könnte von der breiten Bevölkerung genutzt werden, genauso wie Bargeld, nur in digitaler Form: als schnelles, einfaches und sicheres Zahlungsmittel.

Ulrich Bindseil, EZB-Generaldirektor für Marktinfrastrukturen, hatte im Januar ein viel beachtetes Modell vorgestellt. Bis zu einer bestimmten Summe - etwa 3000 Euro (das durchschnittliche monatliche Netto-Haushaltseinkommen im Euroraum) - würden dort attraktive Zinsen gezahlt, darüber hinaus aber nicht mehr. Die Währungshüter versicherten, ein digitaler Euro wäre eine Ergänzung zum Bargeld, kein Ersatz: "In jedem Fall wird das Eurosystem auch weiterhin Bargeld ausgeben". Betont wird auch, dass der EZB-Rat noch keine Entscheidung gefällt hat, ob es eine europäische Digitalwährung geben soll. Ein öffentliches Konsultationsverfahren werde am 12. Oktober eingeleitet. Gleichzeitig werde die Testphase beginnen, ungeachtet des finalen Beschlusses, teilte die EZB mit.

Related:

Comments

Latest news

Vorsicht! Bei dieser Lidl-Lyoner wurden heftige Bakterien entdeckt
Konkret ist das Produkt " Dulano Delikatess Lyoner in Streifen geschnitten, 2 x 200 g " vom Hersteller Hans Adler OHG betroffen. Es kann schwere Magen-Darm-Erkrankungen und Symptome ähnlich eines grippalen Infekts auslösen.

Neue Musik und Tour? AC/DC melden sich zurück
Außerdem taucht immer öfter der Hashtag #PWRUP auf und unter pwrup. acdc .com können sich Fans nun für einen Newsletter anmelden. Im vergangenen Jahr gab es bereits Gerüchte darüber, dass " AC/DC " ein neues Album in der Mache hätten.

Donald Trump und Frau Melania positiv auf Coronavirus SARS-CoV-2 getestet
Beraterin Hicks gehört seit Jahren zum engeren Umfeld Trumps, zeitweise war sie Kommunikationsdirektorin im Weißen Haus. Trump selbst trug in der Öffentlichkeit bisher meist keine Maske - es sein eine "persönliche Entscheidung" gewesen.

Waldbrände in Kalifornien - mindestens drei Tote
Die Flammen zerstörten unter anderem das renommierte Weingut Chateau Boswell und Teile des Weinguts Castello di Amorosa. Rund 68.000 Menschen seien von Evakuierungsmaßnahmen betroffen, berichtete die Zeitung " San Francisco Chronicle ".

Corona-Impfstoff aus Tübingen - Curevac startet mit nächster Test-Phase
Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps - in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona . Danach plant das Unternehmen den Beginn der globalen klinischen Studie mit bis zu 30.000 Teilnehmern.

Other news