Neue Enzyklika von Franziskus: Papst warnt vor "wütenden und aggressiven Nationalismen"

Marx würdigt Sozial Enzyklika als bedeutsamen Text. Reinhard Kardinal Marx spricht beim Ökumenischen Gottesdienst

Inspiriert haben ihn unter anderem Martin Luther King und Mahatma Gandhi: Papst Franziskus ruft in seiner dritten Enzyklika "Fratelli tutti" zu neuer Gemeinsamkeit auf.

Die Reise von Rom nach Assisi am Samstag trug Züge einer Erholungsfahrt.

Hier kommt insbesondere einmal mehr die extrem globalisierungskritische und antimarktwirtschaftliche Haltung dieses Papstes zum Vorschein. Zu gefährlich sind öffentliche Begegnungen für den 83-Jährigen, die Ansteckungsgefahr auch für die Gläubigen angesichts von Sars-CoV-2 ist zu hoch.

Der Papst hatte den Chef der Kongregation für die Heiligsprechungen, Angelo Becciu, entlassen und ihn sogar seiner Rechte als Kardinal enthoben. Hintergrund waren schwarze Kassen, Millionengagen für dubiose Geschäftsmänner bei Immobiliengeschäften des Heiligen. Darin wirbt er für Geschwisterlichkeit und wendet sich gegen Egoismus und nationale Abschottung.

Mit einem Plädoyer für Geschwisterlichkeit und Freundschaft über alle Grenzen hinweg hat Papst Franziskus sich an die Menschheit gewandt. Ausdrücklich nennt er Migranten und Ältere, die nicht benachteiligt werden dürften.

In den Schlusskapiteln spricht sich der Papst vehement gegen Krieg und die Todesstrafe sowie für den Dialog zwischen den Religionen aus. "Eine globale Tragödie wie die Covid-19-Pandemie hat für eine gewisse Zeit wirklich das Bewusstsein geweckt, eine weltweite Gemeinschaft in einem Boot zu sein, wo das Übel eines Insassen allen zum Schaden gereicht". Auch wenn die Kirche nicht Politik betreibe, verzichte sie jedoch nicht auf die politische Dimension, auf die Aufmerksamkeit für das Gemeinwohl und auf die Sorge für eine integrale menschliche Entwicklung. Ihn betrübe, dass die Kirche "so lange gebraucht hat, bis sie mit Nachdruck die Sklaverei und verschiedene Formen der Gewalt verurteilte", schreibt er. Er habe mit der Arbeit an seiner Enzyklika zwar vorher begonnen, doch die Pandemie mache manches deutlicher. Das Rundschreiben gilt als zentrale Botschaft an die 1,3 Milliarden Katholiken weltweit und an die Kirchenoberen. Mit der symbolischen Geste unterstrich er den Stellenwert der Enzyklika.

Der Papst befasste sich auch mit dem Thema Covid-Pandemie, die ausgebrochen ist, während er die Enzyklika schrieb.

Außerdem rücke der Papst ausgehend von dem Beispiel des "Barmherzigen Samariters" die ausgeschlossenen, marginalisierten, unterdrückten und schwachen Menschen in den Mittelpunkt des kirchlichen Handelns, sagte Marx.

Der Vatikan hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, dass die Schrift "Fratelli tutti" im Oktober erscheinen solle. Damals war der Titel provisorisch als eine Ansprache an "Alle Brüder" ins Deutsche übertragen worden. Das hatte schnell für Unmut bei Frauen in der Kirche gesorgt. Nun ist in der deutschen Fassung oft von "Geschwisterlichkeit" die Rede, nicht so sehr von "Brüderlichkeit".

Related:

Comments

Latest news

1955-2020: Eddie Van Halen ist tot
Es ist wie bei Hendrix: Man kann seine Sachen nachspielen, aber es gibt den Faktor X, den man nicht reproduzieren kann. Der legendäre Gitarrist und Mitbegründer der Band Van Halen ist nach langer Krankheit verstorben.

US-Filmschauspieler Thomas Jefferson Byrd erschossen
Byrd war in mehreren Filmen des Regisseurs Spike Lee zu sehen, darunter in " Clockers " und " Auf engstem Raum ". Die genauen Hintergründe sind noch unklar , es soll sich um eine laufende Ermittlung handeln.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news