Trump verharmlost Coronavirus und verließ Spital noch am Montag

Während US-Präsident Donald Trump im Krankenhaus mit den Folgen seiner Corona-Infektion kämpft, verschlechtern sich seine Umfragewerte einen Monat vor der Wahl.

Auch Experten wiesen die Äußerungen des Präsidenten umgehend zurück und betonten, die Corona-Pandemie sei viel gefährlicher als die alljährlichen Grippewellen. Am Montag rief er die Amerikaner auf, keine Angst vor dem Virus zu haben. Das Coronavirus, an dem mehr als 210.000 Menschen in den USA bisher gestorben sind, sei nichts, wovor man sich fürchten müsse, hatte Trump zuvor gesagt. Trump werden schwere Versäumnisse im Umgang mit der Pandemie vorgeworfen, die keineswegs unter Kontrolle ist. Später korrigierte er sich in einer vom Weißen Haus verbreiteten Mitteilung und erklärte, er habe gemeint, man sei "im dritten Tag" nach der Diagnose. "Jeder, der der Meinung ist, Masken spielen keine Rolle und Abstand sei unwichtig, ist meiner Meinung nach selbst dafür verantwortlich, was mit ihm passiert, wenn er sich dann ansteckt", polterte der demokratische Präsidentschaftskandidat. Zudem haben Kritiker des Präsidenten den Verdacht geäußert, er könnte versucht haben, seine Infektion zu verheimlichen. Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus hatte er die US-Bevölkerung aufgerufen, ihr Leben nicht von dem Virus dominieren zu lassen. "Ihr werdet es besiegen." .

Dabei hat Trump seine Erkrankung selbst noch nicht überwunden.

Wenige Stunden nach seinem positiven Corona-Test hatte Trump nach Angaben der Ärzte am Freitag hohes Fieber, und die Sauerstoffsättigung seines Blutes sank unter 94 Prozent, weshalb er zusätzlichen Sauerstoff verabreicht bekam.

Trump dürfte noch ansteckend sein und müsste nach Vorgaben von Gesundheitsbehörden eine Maske tragen, um Personen in seiner Nähe zu schützen. Für das Video und Fotos nahm er sich allerdings ab - und das, obwohl Kameraleute des Weißen Hauses in seiner Nähe waren.

Die Szenen fasste das Weiße Haus in einem Video zusammen, das Trump im Blitzlichtgewitter zeigte, und unterlegte sie mit dramatischer Musik.

Bereits vor seiner Entlassung aus der Militärklinik Walter Reed hatte Trump getwittert: "Habt keine Angst vor Covid". Über das Wochenende hatte sich eine Spekulation rund um den Gesundheitszustand des US-Präsidenten mit der nächsten überschlagen. Er wolle nicht rückwärts blicken, sagte der Arzt Sean Conley am Montag erneut auf entsprechende Fragen von Journalisten. "Nein, wir haben gelernt, damit zu leben, so wie wir lernen, mit Covid zu leben, das in vielen Bevölkerungen weniger tödlich ist!", schrieb Trump am Dienstag auf Twitter. "Es wird toll werden!" Der war im Frühjahr schwer an dem Virus erkrankt, verbrachte sieben Tage im Krankenhaus, davon drei auf der Intensivstation.

Related:

Comments

Latest news

Corona-Krise in Großbritannien: Johnson sieht den Kurs als "Seiltanz".
Derzeit müssen in Großbritannien Bars und Restaurants ab 22 Uhr schließen, und maximal sechs Personen dürfen sich treffen. Gerüchte, er wirke nach seiner Corona-Infektion noch immer nicht ganz erholt, bezeichnete der Premier als "Unsinn".

China-Geschäft beschert Daimler Quartalsplus bei den Autoverkäufen
Die Zahlen kommentierte der Autobauer bisher nicht - man strebe jedoch möglichst sozialverträgliche Lösungen an, hieß es stets. Standortübergreifend war zuletzt der Abbau von 10.000 bis 15.000 der weltweit rund 300.000 Daimler-Stellen kolportiert worden.

WHO - Corona könnte zehn Prozent der Weltbevölkerung infiziert haben
Die WHO schätzt, dass bereits ein Zehntel der Weltbevölkerung mit COVID-19 infiziert gewesen sein könnte. "Die Krankheit breitet sich weiter aus", sagte Ryan am Montag vor dem Exekutivrat der Organisation.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Other news