Rückruf: EDEKA und Marktkauf rufen verschiedene Eistee-Sorten zurück

Ein Edeka Logo auf dem Schild des Supermarktes

Aufgrund eines Produktionsfehlers können sich Teile des Gewindes lösen und ins Getränk gelangen. Kunden, die in letzter Zeit Eistee der Eigenmarke von Edeka gekauft haben, sollten überprüfen, ob sie von dem Rückruf betroffen sind. Betroffen ist allerdings kein Getränk, das unter dem Namen Pfanner verkauft wird, sondern Eistee, der für Edeka hergestellt wird und bundesweit bei dem Supermarkt verkauft wurde. Da diese Fremdkörper eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellen, werden die betroffenen Eistee-Sorten zurückgerufen. Die Produkte wurden sowohl bei EDEKA als auch bei Marktkauf vertrieben. Die Getränke wurden vorwiegend in den Märkten von Edeka und Marktkauf angeboten. Von dem Rückruf sind gleich mehrere Eisteesorten betroffen.

Warum wird der Eistee zurückgerufen?

"Bei der Herstellung der Flaschen und im Abfüllprozess ist im Zusammenspiel von ungünstigen Faktoren eine teilweise fehlerhafte Gewindeverschraubung entstanden", schreibt der Hersteller in einer Kundeninformation. Beim Öffnen der defekten Flaschen könne es passieren, dass Bruchstücke der Verschlüsse im Getränk landen. Abhängig von Form und Größe des Bruchstücks stellen solche Plastikteilchen ein potenzielles Gesundheitsrisiko dar.

Auch wenn die Jahreszeit einen eher dazu verleitet, warmen Tee zu schlürfen, kann so ein kühler Eistee dennoch ab und an erfrischend und lecker sein.

Wer diese zu Hause hat, solle diese nicht trinken, sondern sie in die Edeka-Filiale zurückbringen. Dort erhalten sie den Kaufpreis erstattet, auch ohne Kassenbon.

Related:

Comments

Latest news

Corona-Reisewarnungen: Auch Venlo und Roermond in Limburg jetzt Risikogebiet
Georgien war bis Mittwoch das einzige Land außerhalb Europas, für das weder vor Reisen gewarnt noch davon abgeraten wurde. Das Gute für den Urlauber: Er kann eine bereits gebuchte Reise stornieren, wenn sein Ziel zum Risikogebiet erklärt wird.

Debatte über Impfstoff: Trump stoppt Verhandlungen über Corona-Hilfspaket per Tweet
Mehr als chaotisch soll dem Nachrichtensender zufolge auch die Kontaktverfolgung im Weißen Haus abgelaufen sein. Wann Trump zuletzt negativ auf das Virus getestet worden war, hat das Weiße Haus bisher unbeantwortet gelassen.

Kamala Harris - Joe Bidens schlagfertiger Sidekick
Unter anderem hielt er ihm vor, dass Jobs an China verlorengegangen seien und dass die Gesundheitsreform von Obama versagt haben. Allerdings unterbrach Pence Harris wiederholt, die Senatorin ermahnte den Vizepräsidenten mehrfach, sie ausreden zu lassen.

ProSieben mit Mega-Panne! Zuschauer sauer, Fußball-Strafe für Joko und Klaas
Unter dem Hashtag #JKvsP7 entlud sich der Zorn auf diejenigen, die von diesem Fauxpas auch noch Screenshots auf Twitter posteten. Das heißt: Joko und Klaas müssen zur Bestrafung das U21-Spiel von Deutschland gegen Bosnien und Herzegowina kommentieren.

Derek Chauvin: Angeklagter Polizist im Fall George Floyd auf Kaution frei
Ein Verkäufer hatte die Polizei wegen des Verdachts gerufen, dass Floyd mit einem gefälschten 20-Dollar-Schein bezahlt habe. Alexander Kueng, wurden zunächst aus dem Dienst entlassen und später wegen Mordes angeklagt.

Other news