FC Bayern im Pokal gegen Fünftligist Düren mit Debütanten

Eric Maxim Choupo Moting und Bouna Sarr vom FC Bayern München jubeln über das 1:0

Für den FC Bayern geht es nach der Länderspielpause heute (20.45 Uhr/Sky und Sport1) in der ersten Runde des DFB-Pokals weiter.

"Die Nationalspieler, die gespielt haben, werden nicht spielen", sagte Trainer Hansi Flick am Mittwoch.

Für die deutschen Nationalspieler um Manuel Neuer, Niklas Süle, Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Serge Gnabry geht es nämlich am Dienstagabend in der Nations League gegen die Schweiz. Die Neuzugänge Bouna Sarr, Eric Maxim Choupo-Moting, Douglas Costa und Marc Roca werden aller Voraussicht nach debütieren, auch Youngster Jamal Musiala darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz machen. "Das ist eine Chance, sich zu zeigen", meinte Flick.

Neben den von Jogi Löw mittlerweile verschmähten Müller und Boateng sind in der ersten Pokalrunde somit sicherlich auch die ebenfalls an der Isar gebliebenen Martinez und Davies gesetzt. "Ich erwarte, dass sie besonders die Akkus aufgeladen haben".

Allzu viel Pause wird es auch nach der Partie gegen den FC Düren nicht geben - im Gegenteil: Die Saison nimmt für die Bayern erst jetzt so richtig Fahrt auf. Nicht mitwirken kann Chris Richards (Wade). "Ob das Barcelona ist, Dortmund oder Bielefeld - wir haben auch da den nötigen Respekt".

Related:

Comments

Latest news

Corona-Beschränkungen: Schärfere Maskenpflicht und strenge Regeln bei Feiern
Im Beschlussentwurf für den Corona-Krisengipfel war das Thema jedoch nur im vorletzten Punkt des sechsseitigen Papiers behandelt. Ausnahmen sollen aber möglich sein, bedürfen allerdings eines mit dem zuständigen Gesundheitsamt abgestimmten Hygienekonzepts.

Am Seil abgeführt: Mann will Millionenentschädigung von US-Polizei
Er fordert Schadensersatz in Höhe von 1 Million US-Dollar für die Demütigung und Angst, die er erlitten hat. Für ihn habe es sich so angefühlt, als werde er derart vorgeführt wie einst die Sklaven , heißt es darin.

Südkaukasus: Berg-Karabach: Aserbaidschan bringt Gebiete unter Kontrolle
In einem Krieg nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion vor rund 30 Jahren verlor Aserbaidschan die Kontrolle über das Gebiet. Aserbaidschan sprach dagegen von einer "angespannten Situation" in den Nachtstunden.

Frankreich verhängt nächtliche Ausgangssperren
Wegen der massiv steigenden Coronavirus-Zahlen verhängt Frankreich erstmals seit dem Frühjahr wieder Ausgangssperren. Die Maßnahmen sollen zunächst für mindestens vier Wochen gelten, dann aber mit Zustimmung des Parlaments bis zum 1.

Corona Frankreich: Ausgangssperren in Paris und Gesundheitsnotstand ausgerufen
In mehreren französischen Metropolen, darunter Paris , Lille oder Lyon, gilt bereits die höchste Corona-Warnstufe. Das Ziel sei es, das Wirtschaftsleben weiter am Leben zu halten - Hilfen für die Unternehmen würden fortgeführt.

Other news