"Metallica": Livestream-Konzert für den guten Zweck

Metallica während eines Auftritts im vergangenen Jahr

Metallica hatten zuletzt bereits eine große Summe für die Unterstützung der Corona-Kämpfer gesammelt.

November werden Metallica ("Master of Puppets") ab 23:00 Uhr deutscher Zeit ein Benefizkonzert spielen, das weltweit live über das Internet gestreamt werden soll. Ein gekauftes Ticket berechtigt demnach dazu, den Stream 48 Stunden lang so oft wie gewünscht anzusehen - auch nach der Live-Ausstrahlung. Auch diesmal kommen die Einnahmen der Hilfsorganisation der Band, "All Within My Hands" zugute.

In einem Statement von "Metallica" heißt es: "Diese spezielle Akustik-Show ist bereits unser zweites Konzert zugunsten von ‚All Within My Hands' und enthält auch eine Auktion mit fantastischen Gegenständen. Der beste Teil? 100% des Geldes, dass mit diesem Event erwirtschaftet wird, hilft direkt jemandem, der es wirklich braucht". Join us on November 14, 2020 at 2PM PST for our first ever worldwide...

Fans können zwischen vier verschiedenen Ticketkategorien wählen und erhalten die Chance, unter anderem die Audioaufzeichnung des Konzerts und ein Event-T-Shirt zu erwerben, oder sogar während der Show auf der Leinwand hinter der Band zu erscheinen.

Die Tickets sind ab sofort über die offizielle Webseite der Band erhältlich.

Related:

Comments

Latest news

"Achterbahn der Symptome": Melania Trump schildert ihre Corona-Infektion
Die Therapie ließ vielen Experten zufolge - entgegen der Darstellung des Weißen Hauses - auf eine ernstere Erkrankung schließen. Bei einem Wahlkampfauftritt in Des Moines (US-Staat Iowa) scherzte Trump: "Er hatte es für so eine kurze Zeit".

Nena erntet Like von Xavier Naidoo: Wird sie jetzt zur Corona-Leugnerin?
Ein kryptischer Beitrag der Sängerin Nena ("99 Luftballons") hat am Donnerstag zu Verwirrung geführt. Mit ihrem Beitrag hat sie eine Debatte unter ihren Followern ausgelöst.

Am Seil abgeführt: Mann will Millionenentschädigung von US-Polizei
Er fordert Schadensersatz in Höhe von 1 Million US-Dollar für die Demütigung und Angst, die er erlitten hat. Für ihn habe es sich so angefühlt, als werde er derart vorgeführt wie einst die Sklaven , heißt es darin.

Siemens Healthineers: Siemens-Tochter und Söder setzen auf Corona-Schnelltest
In der EU kann der Test ab sofort eingesetzt werden, eine Notfall-Zulassung bei der US-Arzneimittelbehörde FDA sei geplant. Spezialisiertes Laborpersonal oder -Instrumente seien für den CE-zertifizierten Test nicht nötig.

Merkel und Ministerpräsidenten beschließen neue Corona-Regeln für Deutschland
Daher seien besonders mit der Sperrstunde ab 23 Uhr und den neuen Kontaktbeschränkungen verschärfte Regelungen beschlossen worden. Regierungssprecher Steffen Seibert war von schwierigen Verhandlungen ausgegangen: "Einheitlichkeit ist wünschenswert".

Other news