US-WAHL/ROUNDUP: Prominente Republikaner gehen auf Distanz zu Trump

US-Präsident Trump und Savannah Guthrie Moderatorin des Fernsehsenders NBC sitzen während einer Fragestunde mit Wählern im Perez Art Museum in Miami

Ein republikanischer US-Senator hat mit scharfer Kritik an Präsident Donald Trump für Aufsehen gesorgt.

Es war ein Fehler, auch bei einer Veranstaltung im Weißen Haus - mit dem Amy Coney Barrettdie Ende September beim Obersten Gerichtshof Berufung einlegen wollen - ohne Maske. Er habe angenommen, sich dort in einer "sicheren Zone" zu befinden. Bleibt Donald Trump im Amt oder gelingt es Joe Biden, den Präsidenten zu stürzen? Er wurde danach rund eine Woche im Krankenhaus wegen einer Covid-19-Erkrankung behandelt.

Der Ton, den Christie in einer Erklärung und einem Fernsehauftritt am Freitag annahm, stand in krassem Gegensatz zu Trumps Aussagen. So warnte der Ex-Gouverneur von New Jersey davor, das Virus auf die leichte Schulter zu nehmen.

"Es ist etwas, das man sehr ernst nehmen muss", so der 58-Jährige. "Niemand kann sich glücklich schätzen, das Virus zu bekommen, und niemand sollte nachlässig damit sein, sich anzustecken oder andere anzustecken". In der Zwischenzeit reiste der Präsident erneut inmitten von Fernsehzweifeln über die Nützlichkeit von Masken.

US-Präsident Trump und Savannah Guthrie Moderatorin des Fernsehsenders NBC sitzen während einer Fragestunde mit Wählern im Perez Art Museum in Miami

Washington - Der US-Republikaner Chris Christie, der sich im Weißen Haus mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 angesteckt haben könnte und schwer erkrankt war, hat Fehler im Umgang mit dem Virus eingeräumt. Seine Äußerungen wurden von einigen politischen Beobachtern in Washington als Freibrief für Republikaner gewertet, sich nicht mehr mit der Kritik an Trump zurückzuhalten. Die Umfragewerte im Land sprechen eine immer deutlichere Sprache: Satte zehn Prozentpunkte liegt Biden mittlerweile vor seinem Widersacher. In einem öffentlich gewordenen Telefonat mit Wählern warf Ben Sasse dem Präsidenten vor, mit 'Rassisten geflirtet' zu haben, 'Diktatoren den Hintern zu küssen' und 'selbstverliebt' zu sein.

Trump werfe Staatsgelder aus dem Fenster "wie ein betrunkener Seemann", mache sich hinter ihrem Rücken über die wichtige Wählergruppe der evangelikalen Christen lustig und habe bei der Corona-Pandemie versagt, sagte Sasse laut einer Aufzeichnung des Telefonats weiter.

Wegen Trump drohten die Republikaner bei den Präsidentschafts- und Kongresswahlen am 3. November ihre Mehrheit im Senat zu verlieren, warnte Sasse. "Sie haben gute Chancen, das Weiße Haus zu gewinnen", sagte Graham auf einer Ausschusssitzung. Er selbst muss seine Wiederwahl im November im Bundesstaat South Carolina fürchten.

Related:

Comments

Latest news

Massenproteste in Belarus: Trotz Waffenandrohung auf den Straßen
Zudem gab es Berichte, dass Sicherheitskräfte Gummigeschoße in die Luft gefeuert hätten, als Demonstranten Steine geworfen hätten. Bislang hatten die Sicherheitskräfte vor allem Wasserwerfer, Gummigeschosse und Blendgranaten gegen die Demonstranten eingesetzt.

Lehrer enthauptet: Terror in Paris - wieder Mohammed-Karikaturen das Motiv
In Frankreich haben Zehntausende Menschen des bei einem islamistischen Anschlag getöteten Geschichtslehrers Samuel Paty gedacht. Die USA seien hart gegen "islamischen Terror" vorgegangen und hätten zum Beispiel einen Einreisestopp verhängt, sagte Trump.

Hinweise nach "Aktenzeichen XY" zu fast 20 Jahre altem Fall
Nach Angaben der Polizei fuhr der Tatverdächtige , der 1968 in Indien geboren wurde, zunächst mit einem Taxi nach Wuppertal. In den Jahren 2010 bis Oktober 2013 hielt sich der von der Polizei Münster Gesuchte in der Region Alicante in Spanien auf.

Google Assistant - Song-Erkennung durch Vorsummen oder Pfeifen
Während sie unter iOS aktuell nur in Englisch verfügbar ist, ist es unter Android in über 20 Sprachen nutzbar. Klickt man eines der Ergebnisse an, öffnet sich eine Google-Suche mit Interpreten und Namen des Songs.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Other news