John Travolta trauert um seinen Neffen Sam (†52)

Bild zu John Travolta

John Travolta muss den nächsten Schicksalsschlag im familiären Umfeld hinnehmen. Nun trifft ein weiterer Trauerfall die Familie: Johns Neffe Sam Travolta Jr. ist tot - er wurde nur 52 Jahre alt.

John Travolta kommt 2020 einfach nicht zur Ruhe. Der Schicksalsschlag soll sich bereits am 23. September ereignet haben. Wie aus einem Online-Nachruf hervorgeht, starb der 52-Jährige in Mount Horeb, Wisconsin. Die Todesursache ist bislang unbekannt.

Sam Jr. war der Sohn von John Travoltas älterem Bruder Sam Sr. Das Verhältnis zu seinem berühmten Onkel war offenbar eng, obwohl Sam die religiöse Bewegung Scientology nach einem Suizidversuch verlassen hatte, während John Travolta bis heute Mitglied ist. Demnach soll er eine monatliche Unterstützung von 1.800 US-Dollar von dem "Pulp Fiction"-Star erhalten haben". Im Juli diesen Jahres verlor John Travolta seine geliebte Frau Kelly Preston (†57) an den Brustkrebs. Vor wenigen Tagen noch hatte er seiner verstorbenen Frau rührende Zeilen via Instagram zu ihrem Geburtstag gewidmet: "All meine Liebe!".

Related:

Comments

Latest news

"Café del Mar"-DJ an Darmkrebs gestorben"
Im berühmten Café Del Mar auf Ibiza machte sich José Padilla einen Namen, prägte das Image der spanischen Insel maßgeblich mit. Demnach sei Padilla friedlich auf seiner geliebten Insel Ibiza eingeschlafen und nicht wieder aufgewacht.

Spencer Davis im Alter von 81 Jahren gestorben
In den 60er-Jahren wurde Davis mit Hits wie "Gimme some lovin'", "I'm a man" oder " Keep on running " bekannt. Einer seiner Kollegen zeigte sich indessen in den sozialen Netzwerken bestürzt über die Todesnachricht .

TVNow von RTL - Neue Details zur Late-Night-Show von Stefan Raab
Wie viel "Late Night" tatsächlich im Format steckt, muss sich aber erst noch zeigen. Zuerst röstet er den Host nach allen Regeln der Kunst, um ihn am Ende zu bewerten.

Sorgt Alaba-Foto für Absage in der Champions League?
Nach dem positiven Befund bei Gnabry werden alle Spieler des FC Bayern am Mittwochmorgen erneut auf das Virus getestet. Am ersten Spieltag der Gruppenphase geht's in Gruppe A für die Bayern gleich gegen Atlético Madrid .

D: Seehofer erlaubt Studie zu Rassismus bei Polizei
Die geplante Studie solle daher untersuchen, "wie dieser Anspruch auch künftig gelebt werden kann". Seehofer hat eine Rassismus-Studie, die nur die Polizei in den Blick nimmt, wiederholt abgelehnt .

Other news