Deutsche Reisewarnung für Salzburg ab Samstag

Pixabay

Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gilt Medienberichten zufolge ab Samstag. Für ein besonders beliebtes wurde sie jetzt aber aufgehoben. Deutschland erklärte am Donnerstag alle österreichischen Bundesländer zum Risikogebiet, mit Ausnahme Kärntens. Die Einstufung, die das Robert-Koch-Institut (RKI) für die deutsche Bundesregierung vornimmt, bedeutet, dass sich Reisende unmittelbar nach der Rückkehr zwei Wochen in häuslicher Quarantäne isolieren oder einen maximal 48 Stunden alten, negativen CoV-Test vorlegen müssen. Ganz Festlandfrankreich befindet sich bereits auf der Risikoliste, ab Samstag kommen Polen, die Schweiz und Liechtenstein hinzu. Am Donnerstag Morgen um 9 Uhr wurde auf der Webseite des Robert Koch Instituts die aktualisierte Liste der Risikogebiete veröffentlicht: Auch die Autonome Provinz Bozen ist darunter.

Für die Niederlande sind nun nur noch die Bundesländer Kärnten, Steiermark und Burgenland auf Gelb. Urlauber können eine bereits gebuchte Reise stornieren, wenn das Ziel zum Risikogebiet erklärt wird. Reiserückkehrer aus den Risikogebieten müssen sich vorsorglich in Quarantäne begeben, können sich aber durch einen negativen Corona-Test davon befreien lassen. Als "Gelb" gelten außerdem weiterhin Osttirol und die Enklaven Hinterriß und Jungholz, sowie Kleinwalsertal.

Neben Südtirol werden auch die Regionen Lombardei, Toskana, Venetien, Latium, Piemont, Emilia-Romagna, Umbrien, Aosta, Abruzzen, Friaul-Julisch Venetien und Sardinien als neue Risikogebiete ausgewiesen.

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist erstmals seit Beginn der Pandemie auf mehr als 10.000 verzeichnete Fälle binnen eines Tages gestiegen. Das gilt inzwischen für mehr als 130 Länder ganz und für einige andere zum Teil. Auch die Gesamtschau der Lage im jeweiligen Land - wie zum Beispiel die Ausstattung des dortigen Gesundheitssystems, der bisherige Umgang mit Infektionsherden etc. - werde dabei berücksichtigt. Der Grund: Dort gelten noch Einreisebeschränkungen, Quarantäneregeln oder eine Ausreisesperre in die EU.

Es bleiben nur noch einzelne Länder, die noch frei von Risikogebieten sind und für die auch nicht von Reisen abgeraten wird. Dazu zählen Griechenland und Zypern.

Die Aufhebung der Reisewarnung für die Kanaren dürfte vor allem die Reiseveranstalter freuen.

Related:

Comments

Latest news

Corona: RKI-Chef zu Infektionsrekord: "Werden mehr Menschen sterben"
Eindämmung, Schutz und Milderung seien die drei Pfeiler für ein erfolgreiches Vorgehen in der Pandemie, so der RKI-Präsident. Ursache sei, dass sich Menschen vor allem bei privaten Begegnungen ansteckten und das Virus mit nach Hause brächten.

Erstmals über 10.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland
Oktober; Vortag: 1 ,25). "Daher wird dringend appelliert, dass sich die gesamte Bevölkerung für den Infektionsschutz engagiert ". Aber auch bei älteren Personengruppen ist ein Anstieg der Infektionen zu verzeichnen. "Jeder und jede kann dazu beitragen".

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Other news