Trump ruft Justizminister zu Korruptionsermittlungen gegen Biden auf

WireImage

Statt in einer zweiten TV-Debatte werden US-Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden in zwei gleichzeitig übertragenen, aber getrennten Fernseh-Fragestunden gegeneinander antreten. Trump machte sich über seinen demokratischen Herausforderer Joe Biden lustig, weil dieser verspricht, sich im Kampf gegen das Coronavirus am Rat der Wissenschaftler zu orientieren. An einem virtuellen Zusammentreffen mit Biden wollte Trump nicht teilnehmen.

Business Insider dokumentiert hier die 90 Minuten in voller Länge im Video. Joe Biden bestreitet, dass er sich etwas habe zuschulden kommen lassen. Trump liegt in landesweiten Umfragen hinter Biden.

Der Biden-Clan scheint nicht nur tief in dubiose und kriminelle Machenschaften in der Ukraine verwickelt zu sein; gleiches gilt wohl auch für nicht minder dubiose und mutmaßlich ebenfalls kriminelle Machenschaften bei Geschäften in China. Er habe sich zu sehr auf den Aktienmarkt fokussiert, während er die Ausbreitung des Coronavirus heruntergespielt habe, was sowohl die Gesundheit der US-Bürger als auch die Wirtschaft bedroht habe. Wegen des komplizierten Wahlsystems sind die Erhebungen nur begrenzt aussagekräftig.

Daraufhin wurde es dann noch hässlicher: Trump sprach über Bidens anderen Sohn Hunter - und sagte, der sei wegen Drogenproblemen aus der Armee entlassen worden.

Auf die ständigen Unterbrechungen Trumps reagierte Biden mit scharfen Äußerungen. In ihrer gestrigen Ausgabe berichtet die New York Post von intensiven Mailkontakten zwischen Hunter Biden, dem Sohn des sozialistischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden aus den Reihen der US-Demokraten, und Zang Jian Jun, dem ehemligen Vorstandsvorsitzenden des chinesischen Energiekonzerns CEFC. Veröffentlichte E-Mails sollten belegen, dass Hunter Biden damals versucht habe, Profit aus dem Amt seines Vaters als Vizepräsident unter Barack Obama zu schlagen. Die Authentizität der Mails ist nicht bestätigt. Fragwürdig ist auch, wie sie an die Öffentlichkeit gelangten. Er nennt die Artikel der "New York Post" eine "Schmutzkampagne". Trump, der die Fragen von "Today"-Moderatorin Savannah Guthrie (48) gestellt bekam, soll hingegen lediglich elf Millionen NBC-Zuschauer erreicht haben". Seine Amtszeit habe gezeigt, dass er nicht in der Lage sei, die dringlichsten Probleme des Landes zu lösen, weil er selbst das dringlichste Problem des Landes sei. Wie weit Trump in der Debatte 35 Tage vor der Wahl ging, überraschte aber selbst Parteikollegen.

"Er hat enorme Gelegenheiten verpasst und sagte immer wieder Dinge, die nicht wahr waren", warf Biden dem Republikaner mit Blick auf dessen Umgang mit der Corona-Pandemie vor. In den USA ist wieder ein Aufwärtstrend bei der Anzahl der Neuinfektionen pro Tag zu erkennen, am Freitag lag sie bei fast 70 000. Mehr als 8,1 Millionen Ansteckungen wurden seit Beginn nachgewiesen, fast 220.000 Menschen starben nach einer Infektion.

Related:

Comments

Latest news

Frauen streiken in Polen um Abtreibungsrecht
Die national-konservative Regierungspartei PIS hatte sich bereits seit Jahren für eine Verschärfung des Abtreibungsrechts eingesetzt.

Donald Trump: Sacha Baron Cohen reagiert auf Donald Trumps Beschimpfung
Eine Szene aus dem neuen Borat-Film löst den nächsten Eklat im Umfeld des Weißen Hauses aus. Sacha Baron Cohen und Rudy Giuliani werden in diesem Leben keine Freunde mehr.

Jerry Jeff Walker: US-Musiker im Alter von 78 Jahren gestorben
Nachdem er einige Zeit beim Label MCA veröffentlicht hatte, gründete er mit einer Frau Susan eine eigene Plattenfirma. Sein letztes Album "It's About Time" ist 2018 erschienen, ein Jahr, nach dem er die Diagnose Krebs erhalten hatte.

"Lockdown light": Das ist der Merkel-Plan
Der Anteil der älteren Infizierten nehme wieder zu, die Nachverfolgung der Kontakte sei in vielen Kommunen nicht mehr möglich. Auch Geschäfte sollten unter Auflagen geöffnet bleiben, schreibt " Bild " unter Berufung auf "informierte Kreise".

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news