Lidl Österreich ruft Käse wegen VTEC-Bakterien zurück

Wegen Bakterien - Hersteller ruft Käse zurück!

Das Produkt mit dem Identitätskennzeichen DE BW 331 EG wurde bundesweit bei Lidl vertrieben. In dem Artikel wurden Verotoxin bildende Escherichia (E.) coli (VTEC) festgestellt. Die Bakterien könnten eine Infektionskrankheit auslösen.

Bei Säuglingen, Kleinkindern, Senioren, Schwangeren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwere Krankheitsverläufe auftreten, warnt die AGES. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und den Käse nicht verzehren.

Der Hersteller Jermi Käsewerk GmbH ruft einen französischen Rohmilch-Weichkäse wegen des Verdachts auf gesundheitsschädigende Bakterien zurück. Betroffen ist die "Meine Käserei Brie Ziegenkäserolle" in der 100 Gramm Verpackung, teilt das Portal lebensmittelwarnung.de mit.

Related:

Comments

Latest news

Corona Italien: Nächtliche Ausgangssperre für Rom und Umgebung verhängt
Ausgenommen es wird ein triftiger Grund auf einer Eigenerklärung angegeben - etwa arbeitsbedingt oder medizinische Notfälle. Der Präsident der Region Vincenzo De Luca hat außerdem ein Bewegungsverbot zwischen den Provinzen in Kampanien beschlossen.

Terrorverdacht: Mindestens 2 Tote bei Messerattacke in Nizza
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich "tief erschüttert über die grausamen Morde in einer Kirche" in Nizza gezeigt. Eine Reihe muslimischer Länder - allen voran die Türkei - kritisierte daraufhin die französische Regierung heftig.

Präsident Erdogan fordert Türken zum Boykott französischer Waren auf
Dieser sei auch in den direkten Beleidigungen gegen Macron von "höchster Ebene des türkischen Staates" zum Ausdruck gekommen. Erdogan sagte anschließend, Macron solle besser seinen eigenen Hirntod untersuchen lassen.

Phil Collins über "In The Air Tonight" bei Trump-Shows empört
Nun will der 69-jährige Sänger und Schlagzeuger dem US-Präsidenten untersagen, seinen Hit im Wahlkampf zu verwenden. Der kanadische Rockstar Neil Young reichte im August eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung ein.

"Und morgen die ganze Welt" ist der deutsche Oscar-Kandidat
Deutschland darf jedes Jahr einen Film für die Kategorie "International Feature Film" ins Rennen um die Trophäe schicken. Luisa, Heldin aus wohlhabendem Hause, schließt sich in dem neuen Kinofilm "Und morgen die ganze Welt " der Antifa an.

Other news