NRW: Hersteller ruft Käse wegen möglicher Metallteile zurück

Rückruf von Käse der Marke Gazi- Gesundheitsgefahr

Achtung, bundesweiter Rückruf für drei Sorten Käse!

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wird von einem Verzehr dieses Produkts abgeraten.

"Gazi Örgü Peyniri: Zopfkäse ca". Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Käse kleine Metallteile befänden, heißt es.

Zwei von drei Käsesorten der Marke Gazi, die vom Rückruf betroffen sind. Metallsplitter können zu schlimmen Verletzungen im Mund und Rachen sowie inneren Blutungen führen.

Ein Hersteller von Zopfkäse muss mehrere Chargen seines Produktes zurückrufen. Der Kaufpreis für bereits gekauften Käse werde bei Rückgabe im Geschäft erstattet.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice der Garmo AG unter der Rufnummer 0711-16861-0 von Montag bis Freitag bis 8.00 bis 17.00 Uhr.

Related:

Comments

Latest news

Corona beschert Spotify Zuwachs an Premium-Abonnenten
Der Musik-Streamingdienst Spotify verzeichnete auch im dritten Quartal 2020 ein weiteres Wachstum bei den Abonnenten. Im wichtigen Schlussquartal wollen die Schweden die Zahl der Premium-Abonnenten auf 150 bis 154 Millionen ausbauen.

Priester in Lyon angegriffen: Wieder Terror in Frankreich?
In Staaten wie Pakistan und Bangladesch gingen zuletzt tausende Menschen bei anti-französischen Protesten auf die Straße. Wie die französische Presseagentur AFP am Samstag unter Berufung auf Justizkreise mitteilte, sei der Täter geflüchtet.

Lukaschenko will Gegnern die Hände abhacken
Seit Montag versucht die Opposition mit Aufrufen zu Generalstreiks Lukaschenko zum Amtsverzicht zu zwingen. Neuer Innenminister wird der bisherige Polizeichef der Hauptstadt, Kubrakow.

EZB hält erst einmal Kurs - Keine neuen Hilfsmaßnahmen
Im Zuge des massiven Konjunktureinbruchs im Frühjahr hatte die Notenbank umfangreiche Stützungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Bei kurzfristigen Kapitalspritzen und sogenannten Übernachtkrediten werden wie bisher 0,25 Prozent Zinsen fällig.

Vereinigte Staaten - Rekordwert bei Corona-Neuinfektionen
Vor allem im Norden und im Mittleren Westen kam es demnach zu besonders vielen neuen Ansteckungen. US-Präsident Trump schloss neue weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens aber aus.

Other news