US-WAHL/ROUNDUP 2: Biden kurz vor Wahlsieg - Trump droht mit Klagewelle

Donald Trump der Präsident der USA

Der Republikaner kündigte an, sich mit einer ganzen Serie von Klagen bis hinauf zum Obersten Gericht gegen eine Niederlage zu wehren. Gewinnt Biden Pennsylvania, würde ihm das zur Präsidentschaft reichen. "Wenn man die illegalen Stimmen zählt, können sie versuchen, uns die Wahl zu stehlen", sagte der Präsident. Trump führte am Mittwoch noch deutlich mit rund 700.000 Stimmen. Zuletzt lag Präsidentschaftskandidat Joe Biden in dem konservativen Südstaat mit hauchdünner Mehrheit vor Amtsinhaber Donald Trump - laut US-Medien nur mit rund 1500 Stimmen Vorsprung.

Sterling, der der Republikanischen Partei angehört, sagte, es habe abgesehen von einigen kleineren Vorfällen keine "verbreiteten Unregelmäßigkeiten" gegeben. Biden hingegen könnte die Niederlage durch Siege in den anderen, noch nicht entschiedenen Staaten ausgleichen. Er müsste bei den Auszählungen in allen noch offenen Bundesstaaten - Alaska, Arizona, Georgia, Nevada, North Carolina, Pennsylvania - als Sieger hervorgehen. Biden holte aber auf, je mehr Briefwahlstimmen ausgezählt wurden.

Trump erhob am Freitag erneut den Vorwurf, die Demokraten wollten ihm den Wahlsieg "stehlen". Dann wollen Wahlverantwortliche des Landkreises Maricopa die neuen Wahlergebnisse veröffentlichen.

Dass bei knappen Ergebnissen neu ausgezählt wird, ist ein normaler Prozess.

In dem Ostküsten-Staat lag Trump mit mehr als 76 000 Stimmen vorn, was für Biden kaum noch einzuholen war. Der Verlierer der Wahl kann innerhalb von drei Arbeitstagen eine Neuauszählung der Stimmen beantragen - muss aber eine Kaution zur Deckung der geschätzten Kosten der Neuauszählung hinterlegen. Viele entscheidende Staaten haben die Regelung, dass alle Stimmzettel gezählt werden, die einen Poststempel vom 3. November haben und bis Freitag angeliefert werden.

Damit vereinigt Biden in vier von fünf noch umkämpften Bundesstaaten die meisten Stimmen auf sich - aber das Blatt könnte sich im Verlauf der weiteren Auszählung wieder wenden. Rund 200.000 Stimmen sind noch offen.

Nachdem Trump 2016 Wisconsin überraschend gewann, hat sich diesmal Biden hier zehn Wahlleute geholt. Es war ein sehr knappes Rennen. Allerdings hatten die Republikaner nach einem Gerichtsbeschluss bereits Zugang zu dem Wahlzentrum in Philadelphia.

Den Nachbarstaat Michigan hat Biden dagegen relativ klar mit 2,4 Prozent Vorsprung - was rund 130.000 Stimmen entspricht - für sich entschieden.

Related:

Comments

Latest news

KORREKTUR/BMW-Chef: Ab 2025 neue Plattform mit starkem Batterieelektrofokus
Volkswagen etwa hat mit dem MEB (Modularer Elektrobaukasten) eigens eine batterieelektrische Plattform auf die Beine gestellt. Unter dem Strich verdiente BMW 1,82 Milliarden Euro und damit sogar gut 17 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Osram-Zahlen: Höhere Nachfrage - trotzdem Verluste
Das Unternehmen war schon vor Corona in der tiefen Krise und hatte über mehrere Quartale tiefrote Zahlen vorgelegt. Damit würden sich die Münchner bei beiden Kennziffern im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessern.

Erstmals mehr als 20.000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag
Zahlen, die die Kommunen selbst nennen, sind in der Regel aktueller als die des RKI oder des hessischen Sozialministeriums. Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert, lag in Deutschland laut RKI-Lagebericht vom Donnerstagabend bei 0,79 (Vortag: 0,81).

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Other news