Biontech vor Corona-Impfstoff-Durchbruch

EuroStoxx gewann 4,9 Prozent DAX 4,6 Prozent

Das Mainzer Unternehmen Biontech und der Pharmakonzern Pfizer teilten mit, ihr Impfstoff biete einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Krankheit Covid-19.

Biontech und Pfizer sind damit die weltweit ersten Unternehmen, die erfolgreiche Daten aus der für eine Zulassung entscheidenden Studie mit einem Corona-Impfstoff vorgelegt haben.

Schwere Nebenwirkungen seien nicht registriert worden, hieß es weiter.

Schon kommende Woche könnten genügend Daten vorliegen, um in den USA eine erste Zulassung zu beantragen.

Der Impfstoff BNT162b2 war von Biontech im Projekt "Lightspeed" (Lichtgeschwindigkeit) seit Mitte Januar entwickelt worden. Sie ist entscheidend für eine Zulassung.

Und Bourla weiter: "Wir erreichen diesen entscheidenden Meilenstein in unserem Impfstoffentwicklungsprogramm zu einer Zeit, in der die Welt ihn am dringendsten benötigt, da die Infektionsraten neue Rekorde brechen, Krankenhäuser kurz vor dem Kollaps stehen und Wirtschaftssysteme vor großen Problemen stehen". Um die Wirksamkeitsrate zu bestätigen, soll die Studie fortgesetzt werden, bis es insgesamt 164 Covid-19-Fälle unter den Teilnehmern gibt. Zudem werde geprüft, in welchem Maß die Impfung nicht nur vor Covid-19 schützt, sondern auch vor schweren Verläufen der Krankheit.

Marylyn Addo, Leiterin der Infektiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), die selbst eine Impfstoffstudie leitet, sagte: "Das sind interessante erste Signale, die allerdings erneut nur in Pressemitteilung mitgeteilt werden". "Die exakten Daten müssen wir zur abschließenden Einschätzung noch abwarten". Für den CoV-Impfstoff gilt wegen der besonderen Dringlichkeit ein beschleunigter Zulassungsprozess. Teile des Zulassungsantrags wurden bereits vorgezogen und bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA eingereicht. Ein solches Rolling-Review-Verfahren hat neben Biontech auch das britisch-schwedische Unternehmen Astrazeneca bereits vor einiger Zeit für seinen Impfstoff-Kandidaten gestartet. An der Phase-III-Studie waren demnach mehr als 43.000 Menschen beteiligt. Inzwischen hat der Dax nun die Scharte vom Oktober wieder ausgewetzt, als die zweite Corona-Welle mit ihren Teil-Lockdowns die wirtschaftlichen Sorgen der Anleger wieder hatte aufflammen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren: Corona in den USA: Experte sicher: Normalität erst Ende nächsten Jahres!

"Das ist der erste Beleg, dass Covid-19 durch einen Impfstoff beim Menschen verhindert werden kann", sagte Biontech-Chef Ugur Sahin gegenüber das Nachrichtenagentur Reuters. Ziel der Impfung ist es, den Körper zur Bildung von Antikörpern gegen dieses Protein anzuregen, um die Viren abzufangen, bevor sie in die Zellen eindringen und sich vermehren. In dem 15-seitigen Strategiepapier des Gesundheitsministeriums werden sieben Impfstoffe aufgelistet, deren Entwicklung in diesem oder kommenden Jahr abgeschlossen werden könnte.

Zwar haben schon Länder wie Russland, China und kürzlich Bahrain Impfstoffe mit Einschränkungen freigegeben und impfen damit bereits Teile der Bevölkerung. Aber wie gut diese Impfungen tatsächlich schützen und welche Nebenwirkungen sie haben können, ist derzeit weitgehend offen.

Related:

Comments

Latest news

Warum spielen Leute in Casinos?
Es gibt auch die Wirkung von Glück - jemand hat Glück und jemand ist anfällig für Verluste. Und unabhängig davon, ob es Anmeldebonusse gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, wie z.B.

Eingriff vollzogen: Leichte Entwarnung nach Operation bei Joshua Kimmich
Kimmich hatte sich beim 3:2 der Münchner am Samstagabend bei einem Zweikampf mit BVB-Profi Erling Haaland in Dortmund in der 36. Der Rekordmeister geht bei seinem Mittelfeldspieler nun von einem Ausfall bis zum Jahresende und einer Rückkehr im Januar aus.

Marc Terenzi: Sein Sohn Tyler stiehlt ihm die Show
Nachdem er zunächst mit seinem Vater den melodischen Refrain des Songs zum Besten gibt, legt er solo los und überzeugt als Rapper. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, das ist auch bei Tyler, dem Sohn von Marc Terenzi und Sarah Connor so.

Berliner Flughafen Tegel endgültig geschlossen
Immerhin konnte nach jahrelanger Verzögerung vor rund einer Woche endlich der Flughafen BER in Schönefeld eröffnet werden. Bis zum Ausbruch der Corona-Seuche war Tegel überlastet - mit 24 Millionen Fluggästen im vergangenen Jahr.

"Hexen hexen": Kinos zu, ab zu Sky
Dort stößt er auf teuflische Hexen und kommt bald einer hinterhältigen Verschwörung auf die Spur. Erstmals ist ein Kinoblockbuster also nur wenige Tage nach dem Kinostart bei Sky zu sehen.

Other news