Rückruf bei Rewe: Vorsicht, falsche Zutaten! Supermarkt ruft Eiscreme zurück

Rewe Beste Wahl Caramel Coconut

Rückruf bei Rewe: Wegen einer Verwechslung kann aktuell ein beliebtes Dessert bei Kunden zu Durchfall und Erbrechen führen.

Der Hersteller Eisbär Eis ruft das Produkt "Rewe Beste Wahl Caramel Coconut 500ml" zurück.

Der Rückruf*gilt bundesweit für das Produkt "Rewe Beste Wahl Caramel Coconut 500ml" - explizit betroffen sind die Eisbecher mit der Chargennummer LEE9205 beziehungsweise mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Januar 2021. Bei der genannten Charge ist es laut Hersteller zu einer Verwechslung gekommen, sodass sich nicht die "Karamelleiscreme und Eiscreme mit Kokosmilch mit 4 Prozent Fettglasstückchen und 14 Prozent Karamellkern" im Becher befindet, sondern eine Vanilleeiscreme mit Plätzchenteigstückchen (Cookie Dough) verarbeitet wurde. Ein Produkt enthält nicht angegebene Stoffe und kann bei bestimmten Personen gesundheitliche Probleme hervorrufen. Hier kann es zu chronischer Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Nervosität, schmerzenden Knochen, trockener Haut, Blutarmut oder einem allgemeinen Krankheitsgefühl kommen. Nahrungsmittelallergien können sich in Reaktionen der Schleimhaut äußern, zum Beispiel in Form von Schleimhautschwellungen im gesamten Mund-, Nasen- und Rachenraum und Anschwellen der Zunge. "Die Ware ist für Personen ohne entsprechende Einschränkungen / Unverträglichkeiten verzehrbar", beruhigt Rewe seine Kund*innen. Für sie ist der Rückruf des Rewe-Desserts nicht relevant.

Kunden können das Produkt mit der entsprechenden Chargennummer im jeweiligen Rewe-Markt zurückgeben.

Das betroffene Produkt wurde bereits aus dem Verkauf genommen. Sie bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Köln - Immer häufiger starten Supermärkte Rückrufe und reagieren so auf Produkte, die für Verbraucher und Verbraucherinnen gefährlich sein könnten.

Der Rückruf*betrifft ein falsch befülltes Produkt. Jährlich werden über 500.000 Betriebe der rund 1,2 Millionen in der Lebensmittelbranche registrierten Unternehmen kontrolliert.

Der Verzehr des Produkts könnte gesundheitliche Probleme zur Folge haben.

Related:

Comments

Latest news

Kaesers letzte Siemens-Bilanz: Milliardengewinn trotz Krise
München - Siemens hat im vierten Quartal seines Geschäftsjahres einen Großteil der Corona-Einbußen wieder aufgeholt. Valeo Siemens werde sein "Transformationsprogramm weiter umsetzen", sagte der künftige Vorstandschef Busch nur.

Sechs Grimme-Preise: Kameramann Gernot Roll (81) ist tot
Nun müssen Freunde und Familie Abschied von dem Filmemacher nehmen: Gernot ist im Alter von 81 Jahren verstorben . Große Trauer um Gernot Roll! Das teilte seine Familie über einen PR-Sprecher der Deutschen Presse Agentur mit.

Aurora Ramazzotti: Hunziker-Tochter hat Corona
Das gab die 23-Jährige in einem Video-Interview in der italienischen Fernsehsdendung Every Morning bekannt. Michelle Hunziker hat die Coronainfektion ihrer Tochter bisher nicht kommentiert.

Neuer Taifun nähert sich Philippinen
Bei den vier Stürmen, die in den vergangenen Wochen über die Philippinen gefegt waren, kamen mehr als 50 Menschen ums Leben. Auf der Hauptinsel Luzon, auf der auch die Hauptstadt Manila liegt, wurden Taifun-Warnschilder aufgestellt.

"Yorkshire-Ripper" an Covid-19 gestorben
Sutcliffe hatte sich dort mit dem Coronavirus angesteckt, eine Behandlung seiner Covid-19-Erkrankung aber abgelehnt. Er starb im Alter von 74 Jahren in einem Krankenhaus in Durham, teilte die Strafvollzugsbehörde heute mit.

Other news