Personalie: Boris Johnson verliert Chefstrategen

Johnsons Berater Dominic Cummings kommt mit einer Kiste aus der 10 Downing Street. Nach Informationen der BBC soll Cummings noch vor Weihnachten die Regierung verlassen

Dominic Cummings, der wichtigste Berater von Premierminister Boris Johnson, kündigte am späten Donnerstagabend im Gespräch mit der BBC an, sich bis Weihnachten "weitgehend" zurückzuziehen. Damit verliert der Premierminister die einflussreichste Figur in seiner Regierung. Viele Konservative hoffen, dass Johnson in Zukunft einvernehmlicher regieren wird. Er war der strategische Kopf der erfolgreichen Brexit-Kampagne 2016 und der Wahlkampagne für Johnson 2019, die dem Regierungschef eine satte Mehrheit im Unterhaus bescherte. Seine Fähigkeiten als Stratege waren so legendär, dass die BBC sogar einen Film über ihn drehte. Inmitten dieser anhaltenden schweren Krise und des gegenwärtigen zweiten Lockdown auf der Insel sind Premierminister Boris Johnson und seine Amtsführung erneut scharf kritisiert worden.

Kritiker machen Cummings vor allem für die fatale Corona-Politik der Johnson-Regierung verantwortlich. Insider berichten von unklaren politischen Vorgaben und von anhaltenden Richtungskämpfen in Downing Street No 10. Die harte Linie bei den Brexit-Verhandlungen; die Bereitschaft, internationales Recht zu brechen; die Attacken auf Institutionen wie das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder die Justiz: All dies trägt die unübersehbaren Fingerabdrücke seines Beraters.

Muss jetzt auch Dominic Cummings gehen?

Während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr, als alle sich zuhause isolieren sollten, hatte Cummings mit einem privaten Trip durchs Land für Schlagzeilen gesorgt. Dass Johnson trotz diesem Verstoß gegen die regierungseigenen Regeln an seinem Berater festhielt, schadete seinem Ruf enorm und ließ seine Umfragewerte in abstürzen. Danach begannen die Spekulationen, dass weitere Berater folgen würden. Die Machtkämpfe lenken die britische Regierung von dringenden Problemen ab.

Cain gilt als enger Vertrauter von Cummings und war ebenfalls an der Kampagne für den Brexit beteiligt.

Die Nachricht von Cummings' bevorstehendem Rückzug sickerte nur einen Tag nach der Rücktrittsankündigung von Johnsons Kommunikationsdirektor Lee Cain durch, der seinen Posten Ende des Jahres abgibt. Zur Freude der konservativen Regierungsfraktion und des Beamtenapparates wird damit die Ära der sogenannten "Brexit Boys", die lange Zeit die Regierungspolitik dominiert hatten, enden. Der Parlamentarier Bernard Jenkin sprach von einer Möglichkeit, "Respekt, Integrität und Vertrauen" zwischen der Regierung und der Fraktion wiederherzustellen, die in den vergangenen Monaten gefehlt hätten.

Der Abgeordnete David Lammy von der oppositionellen Labour-Partei sagte, die Rücktritte erinnerten ihn an "Ratten, die das sinkende Schiff verlassen".

Related:

  • Brand auf Intensivstation: Feuer bricht in Rumänien aus - zehn Menschen tot

    In der nordrumänischen Stadt Piatra Neamt ist es am Samstagabend zu einer Brandkatastrophe in der lokalen Corona-Klinik gekommen. Medien kommentierten, dass der Sauerstoff in den Beatmungsvorrichtungen das Feuer wohl noch verstärkt habe.

    Biggest slot jackpot wins in 2019

    This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

    Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?

    Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Comments

Latest news

Manuel Merino: Perus Übergangspräsident tritt nach fünf Tagen im Amt zurück
Vizcarra hatte das höchste Staatsamt 2018 nach dem Rücktritt des gewählten Präsidenten Pedro Pablo Kuczynski übernommen. Er werde den Posten des Staatschefs aufgeben, sagte Merino am Sonntag in einer Fernsehansprache.

"Bachelor"-Paar Mangold und Lange hat sich getrennt"
Nach der Ausstrahlung mussten sie massive Kritik, ziemlich viel Hohn und Spott der Zuschauer und sogar Morddrohungen einstecken. Der RTL-" Bachelor " Andrej Mangold und seine Partnerin Jennifer Lange haben sich getrennt .

Feuerwerk in NRW zu Silvester erlauben
Die niederländische Regierung hat aufgrund der Corona-Pandemie ein Feuerwerksverbot an Silvester beschlossen. Mehr als die Hälfte der insgesamt 609 Betten auf Intensivstationen sind derzeit von Corona-Patienten belegt.

NRW: Neues Raab-Format: Promis müssen Showmaster-Talent beweisen
Vor der Kamera wird er vorerst nicht mehr stehen, dafür hat er sich aber nun ein neues TV-Format ausgedacht: Stefan Raab . Darüber hinaus erklärt Produzent Raab, dass es seine Aufgabe sei zu versuchen, "den Bestand des Genres sicherzustellen".

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news