"Faul wie Waschbären": Wie deutsche Regierung für Daheim-bleiben wirbt

Youtube-Video der Bundesregierung #besonderehelden

Mit ironisch gemeinten Videos will die Regierung diesem Ansinn Nachdruck verleihen. "Regierungssprecher Steffen Seibert teilte die Videos am Samstag und Sonntag mit dem Hashtag "#besonderehelden" auf Twitter. In dem Youtube-Clip wird erzählt, was "damals im Corona-Winter 2020" geschah - und bedient sich der Optik von Dokumentationen über den Zweiten Weltkrieg, in denen Zeitzeugen zu Wort kommen.

Das Video wurde auf der Facebook-Seite der Bundesregierung geteilt. "Und das Schicksal dieses Landes lag plötzlich in unseren Händen". "Tage- und nächtelang blieben wir auf unserem Arsch zu Hause und kämpften gegen die Ausbreitung des Coronavirus".

Die Couch sei zur Front geworden, die Geduld zur Waffe. Das Video soll mit Humor eine Botschaft vermitteln: Wer Kontakte reduziert, der helfe im Kampf gegen das Corona-Virus. Das Video endet mit dem Appell der Bundesregierung: "Werde auch du zum Helden und bleib zuhause". "So stark. So herzerwärmend". Etwa auf Twitter gab es viel Lob für die etwas andere Kampagne, mit der die Berliner Politik wohl auf einen viralen Hit hofft. Eine Reihe von Nutzern des sozialen Netzwerks lobte die Aktion.

Der Autor Sascha Lobo trat wiederum der Kritik entgegen: "Deutsches Twitter selten knalldackeliger (und deutscher), als wenn diese brillanten Corona-Spots auf Krampf scheiße gefunden werden", schrieb er auf Twitter. Ein Journalist der Londoner "Financial Times", Henry Mance, kommentierte auf Twitter: "Ich kann damit umgehen, dass die deutsche Antwort auf die Pandemie besser ist als unsere, aber ich glaube, ich kann nicht damit umgehen, dass sie lustiger ist".

Doch in Deutschland sind die Reaktionen auf das Video deutlich gemischter. Zu kritischen Stimmen äußerte der Sprecher sich zunächst nicht. "Genauere Angaben können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht machen".

Related:

Comments

Latest news

"Picknick": Erdogan besuchte Geisterstadt in Nordzypern
Mit einem Besuch der umstrittenen nordzyprischen Küstenregion Varosha zog Erdogan den Zorn Zyperns und Griechenlands auf sich. Er forderte darin eine "gerechte Verteilung der Ressourcen der Insel", die den türkischen Zyprern nie gewährt worden sei.

Präsidentenwahl in Moldau: Pro-Europäische Kandidatin siegt
Das Land ist gespalten zwischen Anhängern Europas und jenen, die an engen Beziehungen zu Russland festhalten wollen. Nach Auszählung fast aller Wahlzettel der Stichwahl kommt die 48 Jahre alte Sandu auf knapp 57 Prozent der Stimmen.

Zverev in einer Gruppe mit Djokovic — ATP Finals
French-Open-Rekordchampion Rafael Nadal und US-Open-Gewinner Dominic Thiem ist der Auftakt in die ATP Finals geglückt. Zverev, Djokovic , Medwedew und Schwartzman werden in der Vorrundengruppe "Tokio 1970" gegeneinander antreten.

Dieter Nuhr über Rassismus: Kabarettist blamiert sich - und erntet Shitstorm
Gemeint war Alice Hasters mit ihrem Bestseller "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten". In seiner Sendung Nuhr im Ersten hat Dieter Nuhr wieder einmal für ordentlichen Wirbel gesorgt.

#besonderehelden auf Twitter - Bundesregierung ehrt "Corona-Helden"
Held im Kampf gegen "eine unsichtbare Gefahr bedrohte alles, woran was wir glaubten", ist der Rentner Lehmann. Das Video wurde auf der Facebook-Seite der Bundesregierung geteilt.

Other news