Von Delon bis zur Queen: Radiosender veröffentlicht fälschlicherweise rund 100 Nachrufe

Queen Elizabeth wurde auch für tot erklärt

Es gehört zur gängigen Praxis, Nachrufe vorzubereiten, um die Leserinnen und Leser nach dem Tod einer Persönlichkeit schnell informieren zu können.

Gut stand der Sender nicht da: Es gab für die Panne Spott und Häme.

Für ihr Schicksal ist aber nicht der Sensenmann verantwortlich, sondern ein kleiner Computerfehler beim Radiosender RFI.

"Aufgrund eines technischen Problems wurden viele Nachrufe fälschlicherweise am Montag, den 16. November, auf unserer Website veröffentlicht", erklärte RFI.

Der Sender entschuldigte sich für den Fehler und verwies auf ein "technisches Problem".

"Wir arbeiten hart daran, diesen grossen Fehler zu beheben und entschuldigen uns bei den Betroffenen und bei Ihnen, die uns folgen und uns vertrauen", teilte der internationale Radiosender im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

Journalisten hätten die Nachrufe geschrieben, um im Fall der Fälle schnell eine Meldung griffbereit zu haben, begründet der Sender die Veröffentlichungen.

Medien haben für hochbetagte oder schwer erkrankte Prominente Nachrufe oft im Voraus erstellt, um im Todesfall schnell reagieren zu können. Für tot erklärt wurden etwa auch Jimmy Carter, Clint Eastwood, Sophia Loren, Lionel Jospin, Ayatollah Ali Chamenei und Bernadette Chirac. Die "New York Times" beispielsweise hat rund 2000 vorbereitete Nachrufe für noch Lebende.

Auf der Webseite des französischen Nachrichtensenders wurde unter anderem ein auf Fußball-Legende Pele, Filmstar Brigitte Bardot oder die Queen veröffentlicht. Im Mittelalter bezeichnete man mit diesem Begriff ein in Klöstern und Stiften geführtes Totenverzeichnis. Häufig werden auch die Würdigungen von Personen, die innerhalb eines Jahres verstorben sind, unter diesem Titel veröffentlicht.

Related:

Comments

Latest news

Fußball, Schweiz - Spanien: So wurde Sergio Ramos selten entzaubert
Immerhin: Ein spätes Tor des eingewechselten Gerard Moreno (89.) rettete den Gästen in Basel ein 1:1 (0:1) gegen die Eidgenossen. Beim ersten Strafstoß ahnte Sommer rechtzeitig, wohin der Schuss von Ramos gehen würde, und ließ sich in die linke Ecke fallen.

Premier Johnson in Corona-Isolation - "Bin fit wie ein Metzgershund"
Im März hatte sich Johnson als einer der ersten Regierungschefs weltweit mit dem Coronavirus angesteckt. Er hatte sich nach seinem Klinikaufenthalt bei den Mitarbeitern im Gesundheitswesen bedankt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news