Eddie van Halen: Sein Sohn klärt über die wahre Todesursache auf

Wolfgang Van Halen widmet seine Debütsingle seinem Vater

Eddie Van Halen sei nicht wie bisher angenommen an Kehlkopfkrebs gestorben, heißt es. Neben Bassist und Backgroundsänger Michael Anthony und Frontmann David Lee Roth sollten auch der langjährige Sänger Sammy Hagar und Gary Cherone, der nur auf einem Van Halen-Album sang, für eine Tournee zurückkehren. Doch nun sprach der hinterbliebene Sohn, Wolfgang Van Halen, über den Tod seines Vaters und widerlegte in einem Radiointerview mit dem US-amerikanischen Moderator Howard Stern die bisher angenommene Todesursache.

"Lass uns ein gigantisches, großartiges Ding aufziehen", habe sein Vater gesagt, nachdem er ihn von der Idee überzeugt hatte, erzählte Wolfgang Van Halen. Der legendäre Gitarrist war an Krebs erkrankt, er starb am 6. Oktober im Alter von 65 Jahren.

Wolfgang Van Halen (29) setzt seinem Vater ein musikalisches Denkmal: Der Sohn des verstorbenen Gitarren-Virtuosen Eddie Van Halen (1955-2020) hat mit seiner Band Mammoth WHV ihre Debütsingle "Distance" veröffentlicht.

Wolfgang Van Halen widmet seine Debütsingle seinem Vater
1 Wolfgang Van Halen widmet seine Debütsingle seinem Vater

Das Musikvideo zu "Distance" ist eine Sammlung von Homevideos der Familie Van Halen und bietet einen intimen Einblick in ihr Leben. Der Erlös des Songs, bei dem Wolfgang Van Halen singt und auch alle Instrumente selbst spielt, kommt einem wohltätigen Zweck zu Gute. Bislang war man davon ausgegangen, dass er einer Kehlkopfkrebserkrankung erlegen war.

Zwei Jahre später kam aber noch ein weiterer Schicksalsschlag hinzu: Nach einem Motorradunfall entdeckte man 2019 bei dem Musiker einen Hirntumor. "Obwohl der Song unglaublich persönlich ausgefallen ist, denke ich doch, dass jeder das tiefe Gefühl eines solchen Verlustes in seinem Leben nachvollziehen kann".

Related:

Comments

Latest news

Rapper Bushido: Arafat drohte mit "Atombombe"
Es geht um mutmaßliche Straftaten zum Nachteil von Bushido, nachdem er sich von seinem langjährigen Geschäftspartner gelöst hatte. Einer habe ihm angekündet: "Es wird keinen Bushido ohne Arafat und keinen Arafat ohne Bushido geben".

Nerzskandal in Dänemark kostet Minister den Job
Mittlerweile hat die Regierung für die gesetzliche Absicherung des Schrittes aber eine Parlamentsmehrheit gefunden. Um wie viele gekeulte Tiere es sich genau handelte, ging aus den Behördenangaben nicht hervor.

Thema Wahlbetrug - Trump feuert Behördenchef
Der geschasste Behördenchef reagierte kurz nach seiner Entlassung ebenfalls mit einem Tweet: "Es ist mir eine Ehre zu dienen". Sie wiesen speziell darauf hin, dass die Abstimmung nicht durch den Einsatz von Computersoftware manipuliert worden sei.

Trauer um "Jetman": Red-Bull-Athlet Reffet ist tot
Das Gerät erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 400 Kilometern pro Stunde und eine maximale Flughöhe von 6.100 Metern. Reffets Flugausrüstung bestand aus Kohlenstofffaser-Flügeln, die durch vier kleine Düsentriebwerke angetrieben wurden.

Österreich ab Dienstag für drei Wochen im harten Corona-Lockdown
Der Amateursport wird wieder ausgesetzt, das Betreten von Sportanlagen ist für Freizeit- und Amateursportler nicht mehr erlaubt. Außerdem beschäftigt das Land und speziell die Bundeshauptstadt Wien immer noch die Aufarbeitung des Terroranschlags am 2.

Other news