Deadpool 3: "Bob‘s Burgers"-Autorinnen schreiben Drehbuch"

Ryan Reynolds auf einem Event im vergangenen Jahr

Das sagt zumindest Ryan Reynold s. Das haben die Macher von Deadpool nun offiziell auf Twitter bekanntgegeben. Außerdem wird berichtet, dass Hauptdarsteller Ryan Reynolds die 'Bob's Burgers'-Autorinnen Lizzie Molyneux-Loeglin und Wendy Molyneux für das Drehbuch engagiert hat. Sowohl Marvel als auch Reynolds sollen die Molyneux-Schwestern für die perfekte Wahl halten.

So anders soll der 3. Reynolds und Disney haben sich in den vergangenen Monaten einige Pitches durchgelesen und offensichtlich konnten die beiden Schwestern damit überzeugen. "Gebt den Film einfach in Auftrag". Zumindest haben wir nun schon einmal die Drehbuchautorinnen; mit Infos zum Start und zur Handlung werden Fans sich aber noch eine ganze Weile gedulden müssen. Rob Liefeld (53), der Schöpfer des Marvel-Charakters, hatte im Juli 2020 jedoch erzählt, dass wohl kein weiterer Film der Reihe erscheinen werde.

Related:

Comments

Latest news

Hongkonger Aktivist Joshua Wong muss in Haft
Er sei "überzeugt, dass weder Gefängnisgitter noch Wahlverbot oder andere willkürliche Kräfte uns vom Aktivismus abhalten werden". Es ist der bisher weitestgehende Eingriff in Hongkongs Autonomie und gibt Chinas Staatssicherheit weitreichende Vollmachten.

Instagram: Vatikan prüft "Like" für Bikini-Model mit Papst-Absender
Der Instagram-Account von Franziskus wird von 7,4 Millionen Menschen beobachtet - der Papst hingegen folgt niemandem. Natalia Garibotto steht darauf vor einem Spind, den Rock so kurz, dass er kaum den Ansatz ihres Pos bedeckt.

Skandinavien - Fähre mit fast 430 Menschen läuft in Ostsee auf Grund
Wegen einer Sturmwarnung habe das Unternehmen die "Grace "eingesetzt statt eines kleineren, weniger robusten Schiffes". Es habe keine Verletzten gegeben, die Lage sei stabil, schrieb die Reederei Viking Line auf ihrer Homepage.

Trennung von Laura Maria endgültig: Pietro Lombardi zieht bitteren Schlussstrich
Doch die Beziehung zerbrach und Pietro scheint mit den Auswirkungen noch immer mächtig zu kämpfen haben. Ohne " DSDS " wäre Pietro Lombardi vermutlich Maler oder Lackierer geworden.

"Querdenker"-Demo abgesagt: Polizei spricht von unübersichtlicher Lage in Leipzig"
Die Polizei war mit einem Großaufgebot aus mehreren Bundesländern im Einsatz, sie brachte Wasserwerfer und Räumpanzer in Stellung. Die Polizei hatte zuvor bereits den Zugang abgeriegelt, weil der Platz mit 500 Personen seine Maximalkapazität erreicht hatte.

Other news