Insider-Quelle: Salesforce könnte Slack übernehmen

Bild rafapress

Dagegen schaffte der zuletzt häufiger schwächelnde technologielastige Nasdaq 100 ein Plus von 0,30 Prozent auf 12 115,86 Punkte.

Am Mittwoch gab zudem eine ganze Flut insgesamt durchwachsener Konjunkturdaten keine klare Richtung vor. Das Start-up ging im Juni 2019 an die Börse. Die Nachricht liess die Slack-Aktien um bis zu 30 Prozent in die Höhe schiessen, die von Salesforce verloren zwischenzeitlich an Wert. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" sind die beiden Unternehmen in vorangeschrittenen Gesprächen, und die Transaktion könnte innerhalb von wenigen Tagen besiegelt werden.

Die Aktionäre des Elektro- und Brennstoffzellenauto-Entwicklers Nikola mussten indes einen Kursrutsch von über zwölf Prozent verkraften.

Laut Analysten könnte Salesforce an der Integration von Slack-Diensten in sein Portfolio interessiert sein und darüber hinaus nach einer weiteren Quelle für wiederkehrende Einnahmen suchen. Der Umsatz des Bekleidungs-Einzelhändler fiel zwar besser als erwartet aus. Allerdings ist die Aktie seit Jahresbeginn auch schon um 50 Prozent gestiegen. Goldman-Analyst Rod Hall verwies zudem auf den verhaltenen Ausblick auf das Schlussquartal sowie die unsicheren Rahmenbedingungen für die Nachfrage.

Salesforce hat sich seit der Firmengründung nicht nur als Softwareschmiede für Unternehmenswebdienste positioniert, sondern auch als Plattform für die Vermarktung von Anwendungen, die seine Kunden entwickelt und für andere Kunden bereitgestellt haben.

Der Euro erreichte zeitweise den höchsten Stand seit Anfang September - im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt noch 1,1918 US-Dollar.

Related:

Comments

Latest news

Deutlich weniger Corona-Infektionen als vor einer Woche
Der Höchststand war am Freitag vor einer Woche (20.11.) mit 23.648 gemeldeten Fällen erreicht worden. In Deutschland ist die Marke von einer Million Corona-Infektionen überschritten worden.

Ölpreise erneut gestiegen - Neue Höchststände seit März
An der Börse in New York hatte der US-Leitindex Dow Jones Industrial am Dienstag erstmals die Marke von 30 000 Punkten geknackt. Die Preise für Rohöl sind auf den höchsten Stand seit Beginn der Corona-Krise im März gestiegen.

NRW: Hotel-Übernachtung bei Familienbesuch an Weihnachten möglich
Touristische Reisen seien zwar derzeit untersagt, sagte Laschet am Donnerstag im Landtag in Düsseldorf . Schließlich habe nicht jeder die Möglichkeit, für Besucher ein Zimmer zur Verfügung zu stellen.

AstraZeneca muss Corona-Impfstoff erneut testen
Soriot will die Wirksamkeit des Impfstoffs nun in der niedrigen Dosierung noch einmal gesondert testen lassen. Bei der letzteren Variante lag die Effektivität demnach bei 62 Prozent, bei der ersten bei über 90.

US-Wahl: Trump will Weißes Haus räumen - sobald Biden als Präsident feststeht
Die Bundesstaaten bestätigen derzeit nach und nach die Wahlergebnisse - auch Pennsylvania, wo Biden gewann, hat das bereits getan. Sie haben betrogen", sagte Trump bei einem Treffen von republikanischen Senatoren im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Other news