Ifo: Kurzarbeit in Deutschland steigt wieder an

Angestellte im Bayerischen Hof in München

Die neuen Beschränkungen, mit denen die Corona-Pandemie eingedämmt werden soll, haben die Kurzarbeit in Deutschland wieder ansteigen lassen. Er stieg im November auf 28 Prozent nach 24,8 Prozent im Oktober, wie das Münchner Ifo-Institut am Montag zu seiner Umfrage unter 7.000 Unternehmen mitteilte. Im Monat zuvor habe der Wert bei 24,8 Prozent gelegen.

Die Ergebnisse beruhen auf einer Zusatzfrage nach der aktuellen Kurzarbeit in der monatlichen Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts. Hierzu gingen Meldungen von rund 7000 Unternehmen ein. Kurzarbeit ist in der Krise ein entscheidendes Instrument, um flächendeckende Entlassungen von Arbeitnehmern zu verhindern. "Gerade in diesen vom Teil-Lockdown massiv betroffenen Branchen wird wieder sehr viel Kurzarbeit gefahren", sagte Ifo-Arbeitsmarkt-Experte Sebastian Link. In der Gastronomie nahm der Anteil kurzarbeitender Firmen von 53,4 auf 71,7 Prozent zu, bei Reisebüros und Reiseveranstaltern von 88 auf 91,1 Prozent. Der Anstieg der Kurzarbeit im November ist demnach aber in fast allen großen Wirtschaftszweigen zu konstatieren. Aber auch im Handel und am Bau ist der Anteil gestiegen - lediglich in der Industrie gab es einen leichten Rückgang.

Einzelne Branchen hätten sogar deutliche Rückgänge der Kurzarbeit gemeldet, darunter die Autobranche von 50 auf 36,7 Prozent, das Verlagswesen von 42 auf 34,7 Prozent oder die Vermittlung und Überlassung von Arbeitskräften von 64,2 auf 52,5 Prozent der Unternehmen.

Related:

Comments

Latest news

Covid-19 - Türkei verschärft Corona-Schutzmaßnahmen
Angesichts stark steigender Corona-Infektionszahlen sind auch in der Türkei die Restriktionen deutlich verschärft worden. Beerdigungen , Hochzeiten und ähnliche Veranstaltungen dürfen nicht mit mehr als 30 Personen durchgeführt werden.

Dieser Song wurde in Österreich am meisten gestreamt
Auf Platz 2 folgen Imanbek und SAINt JHN mit ihrem Track "Roses - Imanbek Remix", gefolgt von Apache 207 mit "Roller". RAF Camora lieferte mit "ZENIT RR" das meistgestreamte Album des Jahres auf Spotify in Österreich.

GNTM: Nathalie Volk liebt jetzt einen "Hells Angels"-Rocker"
Nun haben sie gelernt, "dass Familie nicht bedeutet, blutsverwandt zu sein, sondern dass es um Respekt und Loyalität geht". Volk arbeitet an ihrer Schauspielkarriere und hat sich einen Künstlernamen zugelegt: Miranda DiGrande.

Dschungelcamp 2021 (RTL): Sendetermin und überraschendes Konzept stehen fest
Gemeinsam mit den Gästen im Studio soll auch auf die vergangenen TV-Highlights des Dschungelcamps zurückgeblickt werden. Das altbewährte Moderatoren-Duo mit Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ist auch in der neuen Show wieder dabei.

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
Jüngst hatten die Firmen bekanntgeben, dass ihr Impfstoff den Ausbruch einer Corona-Erkrankung in 95 Prozent der Fälle verhindere. Der Impfschutz bei Erwachsenen über 65 Jahren - und damit in der besonders gefährdeten Altersgruppe - lag demnach bei 94 Prozent.

Other news