Studie: Schokolade hemmt die Ausbreitung von Corona

03.12.: Tee und Schokolade gegen Corona?

Eine Studie der North Carolina State University legt dies nahe. Die Forschenden haben eine Empfehlung. Deshalb hatten die Forscher diesen Mechanismus auch gegen Corona untersucht.

Ihr Ansatz war es, das zu studieren Zutaten etwas Essen.

Eine gesunde Ernährung stärkt das Immunsystem und bereits zahlreiche Forscher und Ärzte befassten sich mit bestimmten Lebensmitteln, die wirksam gegen das Coronavirus sein könnten.

Frankfurt/Raleigh - Die Inhaltsstoffe einiger Pflanzen sind für ihre entzündungshemmende und antioxidante Wirkung bekannt. Zumindest im Reagenzglas und in Computersimulationen funktioniert das, schreiben Forscher der North Carolina State Universität in den USA jetzt im Fachjournal "Frontiers in Plant Science".

Die Computersimulationen zeigten, dass die untersuchten chemischen Verbindungen aus grünem Tee, der Muscadine-Traube, Kakaopulver und dunkler Schokolade in der Lage waren, sich an verschiedene Anteile von Mpro zu binden.

Die Schwachstelle fanden die Forscher Yue Zhu und Deyu Xie in der "Haupt-Protease" (Mpro) des Coronavirus.

Eine gute Nachricht vor den Festtagen: Wirkstoffe, die unter anderem in Schokolade, in bestimmten Trauben und in grünem Tee enthalten sind, scheinen die Fähigkeiten von SARS-CoV-2 zu hemmen, an Zellen anzudocken und sich so zu vermehren. "Wenn wir diese Protease hemmen oder deaktivieren können, wird das Virus sterben", sagte Xie.

Dies ist den Forschern offenbar mit Hilfe der Kräutersubstanzen gelungen.

Grüner Tee enthält fünf getestete chemische Verbindungen, die sich an verschiedene Stellen in der Tasche an Mpro binden und deren Funktion hemmen, und Muscadine-Trauben enthalten diese hemmenden Chemikalien in ihren Schalen und Kernen, so Professor Xie. Die Forschungsergebnisse zeigen, dass besonders die Verbindungen in Kakaopulver und dunkler Schokolade die Aktivität der Protease-Enzyme um die Hälfte verringerten. Mpro habe eine Art "Tasche", die durch die chemischen Verbindungen gefüllt wurde, so dass die Protease ihre wichtige Funktion verlor, erläutert Professor Xie. Dadurch wird die Protease dekativiert, was zum Abstreben des Virus führt. Darunter die Teepflanze, Kakao und einige Traubensorten. Pflanzen verwenden diese Verbindungen, um sich selbst zu schützen, daher ist es nicht überraschend, dass Pflanzenblätter und -häute diese nützlichen Verbindungen enthalten.

Auch wenn die Substanzen bei der Anwendung an Menschen und Tieren nicht auf ihre Wirksamkeit getestet wurden, geben die Autoren an in ihrer Studie erklären, dass sie gegen die sind Coronavirus helfen können. Inwiefern ein Verzehr der entsprechenden Lebensmittel tatsächlich zu einer Schutzwirkung gegen das SARS-CoV-2 beitragen kann, lässt sich aus der aktuellen Studie jedoch nicht ableiten und muss nun in weiteren Untersuchungen überprüft werden.

Können bestimmte Inhaltsstoffe von Grünem Tee, dunkler Schokolade oder Muskadin-Weintrauben die Vermehrung von Coronaviren im Körper unterdrücken? Alkohol wurde zuvor als Mittel gegen das Coronavirus diskutiert.

Related:

Comments

Latest news

Iglo verliert Prozess um Käpt’n Iglo gegen Cuxhavener Konkurrenten
Die Zivilprozessordnung lässt die Möglichkeit, bei unerlaubten Handlungen überall dort zu klagen, wo der Schaden eingetreten ist. Die Werbefigur der Beklagten trage auf den meisten Bildern keinen blauen Anzug, wie " Käpt'n Iglo ", sondern einen grauen Anzug.

Zittern um Post-Brexit-Pakt: Verhandlungen werden fortgesetzt
Beim zweiten wichtigen Streitthema Fischerei geht es um die Mengen, die EU-Fischer in britischen Gewässern fangen dürfen. Die britische Seite lehne Instrumente zur Durchsetzung gleicher Wettbewerbsbedingungen fundamental ab.

Kader Loth musste ins Spital eingeliefert werden
Loth noch am Morgen: "Wenn ich wieder starke Atemnot habe, muss ich direkt wieder in die Klinik, außerdem muss ich viel trinken". Auch über eine Woche später scheint es der Ex-Dschungelcamperin noch nicht besser zu gehen.

Bergkarabach: Aserbaidschan nennt erstmals Zahl der getöteten Soldaten
Der aserbaidschanische Präsident Ilham Alijew sprach in einer Fernsehansprache am Dienstag vom Anbruch "einer neuen Realität". Vor dem ersten Konflikt um Berg-Karabach in den 90er Jahren hätten fast 50.000 Aserbaidschaner in der Region Latschin gelebt.

1,8 Milliarden Euro: Tui kriegt zum dritten Mal Corona-Hilfe vom Staat
So hatte die Bundesregierung auf diesem Weg bereits ein milliardenschweres Rettungspaket für die Lufthansa auf den Weg gebracht. Vor zwei Wochen kritisierte der Leiter der Rewe-Einzelhandelsgruppe, Lionel Souque, die Milliardenhilfe für TUI und FTI.

Other news