Abschied: "Police Academy"-Schauspielerin Marion Ramsey ist tot"

Marion Ramsey tot

Marion Ramsey starb in ihrem Haus am Donnerstag - völlig unerwartet. Nun ist die Schauspielerin im Alter von 73 Jahren in Los Angeles gestorben, wie Deadline mit Berufung auf ihr Management berichtet.

Ihren großen Durchbruch schaffte sie aber als Polizistin Laverne Hooks in "Police Academy". Nähere Angaben zur Todesursache wurden bisher keine gemacht.

Ramsey wurde durch ihre Rolle der Laverne Hooks in den 80er-Jahren einem weltweiten Publikum bekannt. Es folgten Auftritte in den Folgen von "Beverly Hills, 90210" und "MacGyver". 1974 spielte Ramsey an der Seite von Oscarpreisträgerin Bette Davis (1908-1989, "Alles über Eva") in dem legendären Musical-Flop "Miss Moffat", einer Adaption von Davis' Filmklassiker "Das grüne Korn" ("The Corn Is Green") aus dem Jahr 1945. Ihr letzter Auftritt als Schauspielerin war 2018 in "When I Sing", einem Film über eine Frau, die sich nach einer langen und enttäuschenden musikalischen Karriere plötzlich in der Musikindustrie befand. Daneben war sie 2015 in dem Science-Fiction-Film "Lavalantula - Angriff der Feuerspinnen" zu sehen.

Ramsey wurde 1947 in Philadelphia, Pennsylvania, geboren. Später stand sie am Broadway auf der Bühne, zum Beispiel für die Stücke "Grind" und "Hello, Dolly". Ramsey engagierte sich auch stark in der Aufklärung über die Immunschwächekrankheit Aids.

Related:

Comments

Latest news

China blockierte WHO-Experten in letzter Minute
Doch nun kommt es zu weiteren Verzögerungen, weil die chinesische Regierung die nötigen Visa noch nicht erteilt hat. Jeder einzelne Experte muss von chinesischer Seite abgesegnet werden, bevor das Team die Arbeit aufnehmen kann.

Karl Dall (†79): ARD streicht alle Szenen aus "Rote Rosen"
Dall hatte im vergangenen Herbst für die in Lüneburg spielende Nachmittagsserie gedreht, dann aber einen Schlaganfall erlitten. Es seien aber nur wenige Szenen gedreht worden, die auch chronologisch nicht zusammenhingen, sagte die Sprecherin.

Adobe Flash Player: Am 12. Januar 2021 ist endgültig Schluss
Einst nicht aus dem Web wegzudenken, begann mit der Smartphone-Ära der rasche Bedeutungsverlust. Selbst wenn der Anwender also Flash installiert hat, verweigert das Plug-in also seinen Dienst.

Corona-Impfstoff: Bayer schmiedet Allianz mit CureVac
Im Dezember hatte Curevac grünes Licht für den Start seiner zulassungsrelevanten klinischen Phase-III-Studie erhalten. Ein Vorteil des Curevac-Mittels könnte sein, dass es auch in üblichen Kühlschränken drei Monate haltbar sein soll.

Impfstoff-Hoffnung treibt die Kurse: Der Leitindex Dax steigt auf Rekordhoch - Wirtschaft
Er hatte im Tagesverlauf ebenso eine Bestmarke erreicht wie der Nebenwerteindex SDax, der 0,24 Prozent tiefer schloss. Enorme Geldspritzen der Notenbanken und Regierungen für die unter Lockdowns leidende Wirtschaft brachten die Wende.

Other news