Nach KZ-Vergleich: RTL schneidet Michael Wendler aus "DSDS"-Sendung raus"

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ ist Michael Wendler ab sofort nicht mehr zu sehen

Die bereits aufgenommenen Episoden von DSDS wurden unterdes bereits ausgestrahlt und beinhalteten ebenfalls die Szenen mit dem Wendler. Auf Wendlers Instagram-Kanal sind immer noch Begriffe wie "Fake Pandemie" und "Medienzensur" zu lesen, und auch im Messenger-Dienst Telegram ist der 48-Jährige noch immer aktiv. Ein komplettes Herausschneiden oder aber auch die komplette Streichung seiner Redezeit wären nicht möglich gewesen, da es "um Fairness gegenüber den Kandidaten geht, die auch aufgrund seines Urteils weitergekommen sind", erklärte RTL zu Beginn.

Am Mittwochmorgen wurden dann vor allem in Sozialen Netzwerken Forderungen laut, den Wendler nach seinem widerlichen Vergleich doch noch aus der Staffel zu schneiden, was RTL zunächst ablehnte: "Wir verwehren uns dagegen, für Michael Wendlers Aussagen verantwortlich gemacht zu werden, die er erst nach seinem Engagement bei RTL getätigt hat". Er warf der Bundesregierung "grobe und schwere Verstöße" vor und unterstellte den deutschen Fernsehsendern - inklusive RTL - "gleichgeschaltet" zu sein.

Michael Wendlers (48) Eintritt in das Lager der. Im Vertrag sollen außerdem eine Fortsetzung der Wendler-Reality-Soap auf TVNOW und eine eigene Schlagersendung verankert gewesen sein. 13 Folgen mit Wendler waren bereits abgedreht, er hatte mitten in der laufenden Produktion hingeschmissen. "DSDS" solle abgebrochen werden - es sei denn, RTL finde einen Weg, die aufgezeichneten Folgen auch ohne Wendler zu zeigen. Eine in der Zwischenzeit in Betracht gezogene Programmänderung zu einem Spieliflm, um um bis nächsten Dienstag mehr Zeit zur Nachbearbeitung zu haben, wurde verworfen.

Der geschmacklose KZ-Vergleich des Sängers erreichte am Mittwoch dann auch die Politik. Mit seiner jüngsten Entgleisung zur Kommentierung der aktuellen Corona-Regeln hat er sich endgültig disqualifiziert.

Michael Wendler: Laura Müller positioniert sich zu ihrem Mann! Er hatte im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen in Deutschland wörtlich geschrieben: "KZ Deutschland???"

Auch die NRW-Antisemitismusbeauftragte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger kritisierte die Äußerungen des Schlagersängers. "Die Aufregung um die Auftritte von Michael Wendler bei ‚DSDS' verschaffen ihm und seinen kruden Verschwörungsmythen noch mehr Aufmerksamkeit", sagte sie der Nachrichtenagentur dpa. "Diesem ernsten Fall muss auch mit entsprechender Ernsthaftigkeit beim Sender begegnet werden".

Spitzen gegen Laura Müllers Alter oder Anspielungen auf Wendlers freiwilliges Dschungelcamp-Aus kann sich der Sender ebenfalls nicht verkneifen.

Wendler hatte nach seinem Post behauptet, mit "KZ" habe er "KrisenZentrum" gemeint. Sowohl Wendler selbst als auch Laura und Adeline sollten für RTL also vor die Kamera treten. Darauf reagiert nun auch RTL.

Related:

Comments

Latest news

Trump will "wie der Teufel" um Präsidentschaft kämpfen
Trumps Lager ist mit Dutzenden Klagen gegen das Wahlergebnis gescheitert, auch vor dem Obersten Gericht der USA in Washington. Im Vorfeld wandte sich Trumps Sohn Eric Trump an die Menge und wiederholte nicht näher belegte Wahlfälschungsvorwürfe.

Siege in Georgia: Biden gewinnt Mehrheit im Senat
Von der Senatswahl in Georgia über die Reaktionen der radikalen Rechten bis zur offiziellen Amtseinführung von Joe Biden am 20. Neben dem Weißen Haus und dem Repräsentantenhaus werden die Demokraten aller Voraussicht nach auch den Senat kontrollieren.

Abschied: "Police Academy"-Schauspielerin Marion Ramsey ist tot"
Ramsey wurde durch ihre Rolle der Laverne Hooks in den 80er-Jahren einem weltweiten Publikum bekannt. Daneben war sie 2015 in dem Science-Fiction-Film " Lavalantula - Angriff der Feuerspinnen" zu sehen.

"Verbotene Liebe" - Schauspieler Thomas Gumpert ist tot
Mein herzliches Beileid an dich, lieber Volker, die Familie, alle Freunde und Kollegen. Der aus der Fernsehserie bekannte Schauspieler Thomas Gumpert ist am Donnerstag (7.

US-Verkehrsministerin tritt ab | In-/Ausland
Washington: Nach dem Angriff auf das Kapitol ist ein zweites Mitglied der Regierung von US-Präsident Trump zurückgetreten. Viele Demokraten, aber auch mehrere Republikaner warfen Trump vor, er habe den Angriff auf das Parlament angezettelt.

Other news