USA Bericht: EU-Abgeordnete lehnen Treffen mit US-Außenminister Pompeo ab

Mike Pompeo wird nicht nach Europa reisen

Offiziell aufgrund von Vorbereitungen für die Lieferung.

Der US-Außenminister Mike Pompeo hatte am Dienstag angekündigt, dass alle Auslandsreisen einschließlich seiner Europareise abgesagt worden seien.

Das US-Außenministerium hat alle Auslandsreisen in dieser Woche abgesagt, darunter auch den geplanten Taiwan-Besuch der amerikanischen UN-Botschafterin Kelly Craft. Eigentlich hätte Pompeo bei einem zweitägigen Besuch in Brüssel ab heute Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg und Belgiens Außenministerin Sophie Wilmès treffen sollen.

Die UN-Botschafterin der USA, Kelly Craft, hat eine geplante Reise nach Taiwan kurzfristig abgesagt, die bereits im Vorfeld für starke Spannungen mit China gesorgt hatte. Eine andere Version ist, dass Pompeo als Vertreter der Regierung der Vereinigten Staaten bei der Europäischen Union jetzt eine Persona non grata ist.

Die Absagen begründete das US-Außenministerium mit anstehenden Personalentscheidungen und dem Bemühen, eine reibungslose Machtübergabe an die Biden-Administration zu gewährleisten.

Die Beziehungen zwischen China und den USA waren während der vierjährigen Amtszeit des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump durch eine Vielzahl von Konfliktthemen belastet.

Entsetzt über die Erstürmung des US-Kapitols am 6. Januar durch Trump-Anhänger, die das Ergebnis der US-Wahl vom 3. November kippen wollten, hatte Asselborn Trump am Tag darauf im RTL-Radio als "Verbrecher" und "politischen Pyromanen" bezeichnet. Sie hatte von der Reise auf ein Signal der Unterstützung im Machtkampf mit China gehofft. Die kommunistische Führung sieht das heute demokratische Taiwan als Teil der Volksrepublik an, obwohl es nie dazu gehört hat. Zuvor hatte die US-Regierung verkündet, künftig offizielle Kontakte zur Regierung in Taiwan pflegen zu wollen, um die Führung in Peking nicht länger zu "beschwichtigen".

Related:

Comments

Latest news

Nach Sturm auf Kapitol: Golfverband zieht Major von Trump-Kurs zurück
Nach seinem Wahlsieg 2016 hatte Trump die Leitung des Firmen-Konglomerats an seine Söhne Eric und Donald Junior abgegeben. PGA-Geschäftsführer Waugh wollte sich zu möglichen rechtlichen Schritten durch die Trump-Seite nicht äußern.

Sie bezeichnete sich als "Hitler-Transe": RTL schmeißt Kandidatin aus Dschungelshow
Die "Dschungelshow", die bei Köln aufgezeichnet wird, startet an diesem Freitag, 15. Die Ankündigung kommt kurz nach einem harten Schnitt bei " DSDS ".

Nach Corona-Boom will Doc Martens an die Börse
Die Beteiligungsfirma Permira und andere Altaktionäre würden demnach bei einem Börsengang Anteile abgeben. Weitere 15 Prozent würden im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption zur Verfügung gestellt.

Warum spielen Leute in Casinos?
Es gibt auch die Wirkung von Glück - jemand hat Glück und jemand ist anfällig für Verluste. Und unabhängig davon, ob es Anmeldebonusse gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, wie z.B.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Other news