Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche | Sicherheit, Unternehmen

Symbolbild Pixabay

Nachdem mehrere Plattformen den scheidenden US-Präsidenten gesperrt haben, zieht nun auch YouTube nach.

Nach Twitter und Facebook verliert der scheidende US-Präsident Donald Trump ein weiteres Sprachrohr: Die zum Google-Konzern gehörende US-Videoplattform Youtube sperrte am Dienstag (Ortszeit) vorübergehend Trumps Kanal.

Es seien Richtlinien verletzt worden, die Anstiftung zur Gewalt untersagten, teilte der Anbieter zur Begründung mit. Der entsprechende Clip sei inzwischen von der Plattform gelöscht worden. Zudem sei die Kommentarfunktion auf unbestimmte Zeit deaktiviert worden. Wer einen ersten "Strike "erhält, wird für eine Woche blockiert, bei einem zweiten "Strike "folgt eine zweiwöchige Sperrung". Erst bei einer dritten Verwarnung trete eine dauerhafte Sperrung in Kraft.

Vizepräsident Mike Pence (61), der sich selbst beim Angriff auf den Kongress vor den Trump-Anhängern musste, erklärte am Dienstagabend nach einem Gespräch mit Trump, er werde keine Abberufung veranlassen. Weiter erklärte die YouTube-Sprecherin, dass auch Inhalte vom offiziellen Account des Weißen Hauses wegen Verstößen gegen die Konzern-Richtlinien entfernt worden seien.

Nach der Erstürmung des Kapitols in Washington durch militante Trump-Anhänger am vergangenen Mittwoch hatten bereits die Online-Dienste Facebook und Twitter Trumps Konten gesperrt.

Related:

Comments

Latest news

USA Bericht: EU-Abgeordnete lehnen Treffen mit US-Außenminister Pompeo ab
November kippen wollten, hatte Asselborn Trump am Tag darauf im RTL-Radio als "Verbrecher" und "politischen Pyromanen" bezeichnet. Die kommunistische Führung sieht das heute demokratische Taiwan als Teil der Volksrepublik an, obwohl es nie dazu gehört hat.

Nach Sturm auf Kapitol: Golfverband zieht Major von Trump-Kurs zurück
Nach seinem Wahlsieg 2016 hatte Trump die Leitung des Firmen-Konglomerats an seine Söhne Eric und Donald Junior abgegeben. PGA-Geschäftsführer Waugh wollte sich zu möglichen rechtlichen Schritten durch die Trump-Seite nicht äußern.

Repräsentantenhaus fordert von Pence sofortige Trump-Absetzung
So sei kein ursprünglich geplantes Treffen Pompeos mit seinem luxemburgischen Kollegen Jean Asselborn zustande gekommen. Das Repräsentantenhaus in den USA hat Vizepräsident Mike Pence offiziell aufgefordert, Donald Trump sofort abzusetzen.

Warum spielen Leute in Casinos?
Es gibt auch die Wirkung von Glück - jemand hat Glück und jemand ist anfällig für Verluste. Und unabhängig davon, ob es Anmeldebonusse gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, wie z.B.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Other news