Dschungelcamp 2021: Das ist Kandidatin Xenia von Sachsen

Dschungelshow 2021 Wer ist Xenia von Sachsen?. Xenia von Sachsen Sie gewann

Xenia von Sachsen (34) ist eine der wenigen Teilnehmerinnen der neuen Staffel des Dschungelcamps, bei der man denkt: "Ja, irgendwo hab ich die schon mal gesehen". Mit ihr kämpft eine Adelige um das goldene Ticket für Down Under. 2016 beispielsweise war sie zu Gast im "Sommerhaus der Stars" und ging mit ihrem damaligen Lebensgefährten Rajab Hassan sogar als Siegerin der Show hervor.

Die Familie von Xenia von Sachsen will mit der Adelstochter nichts mehr zu tun haben. "Auch in der TVNow-Produktion "#CoupleChallenge" war sie zu sehen. Einen ihrer ersten Auftritte absolvierte sie 2005 in der ProSieben-Sendung "Die Burg". Bekannt geworden ist sie auch mit ihrem Cover von "Atemlos durch die Nacht", mit dessen japanischer Version sie einen Hit auf dem asiatischen Markt landete.

Xenias Herkunft aus früherem deutschen Hochadel bedeutet aber gerade nicht, dass sie reich ist. Zudem wurde sie von ihrer Familie wegen ihrer TV-Karriere verstoßen.

Die 50 000 Euro Siegprämie, die es nun auch in der Dschungelshow abzustauben gibt, könnte Xenia echt gut gebrauchen (und für sich behalten): "Es gab Monate, wo ich mit 10 Euro in der Woche auskommen musste", so die Sachsen-Prinzessin.

Xenia von Sachsen weiß, wie es ist, sich im Leben durchbeißen zu müssen. Die Blondine erhält nämlich keine regelmäßigen Zahlungen, sogenannte Apanagen, die nicht regierenden Adelsmitgliedern eigentlich zustehen. Und auch von ihrer Familie kann die Mutter eines Sohnes keine Unterstützung erwarten.

RTL zeigt die "Dschungelshow" ab dem 15. Januar täglich, das große Finale läuft am 29. Januar (22.15 Uhr).

Related:

Comments

Latest news

NS-Raubkunst - Weiteres Werk aus Gurlitt-Kunstfund zurückgegeben
Der Fund von fast 1500 Kunstwerken in Wohnungen des Sammlers Cornelius Gurlitt hatte 2013 für eine Sensation gesorgt. Es sei "bleibende Verpflichtung" Deutschlands, die Aufarbeitung und die Provenienzforschung fortzusetzen.

RKI zu Corona - 1.244 Todesfälle - neuer Höchststand
Die Zahl der von einer Corona-Infektion genesenen Menschen in Deutschland bezifferte das RKI mit rund 1.620.200. Der Wert gibt an, wie viele Menschen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen positiv getestet wurden.

Sportler Nummer vier: Hyundai Kona N
In Kombination mit einem 2.0-Liter-Turbomotor soll es für ein "kraftvolles und sportliches Fahrerlebnis" sorgen. Angekündigt ist aber bereits eine Launch-Control-Funktion für einen besonders knackigen Start.

US-Behörde fordert Rückruf von 158.000 Tesla-Fahrzeugen
Der Defekt sei bei den Limousinen des Modells S sowie bei den geländegängigen Wagen des Modells X festgestellt worden. Die US-Aufsichtsbehörde für Fahrzeuge hat Mängel beim Infotainment-System gefunden, zu dem auch der Autopilot gehört.

Bald ist Schluss: Jörg Dahlmann kommentiert ab Sommer nicht mehr für Sky
Daraufhin setzte in den sozialen Medien ein Shitstorm ein. "Es steckte in keiner Weise eine böse Absicht dahinter". Losgelassen hatte Dahlmann diesen beim Pokal-Aus von Union Berlin gegen Zweitligist Paderborn (2:3).

Other news