USA: Erstmals mehr als 4300 Corona-Tote an einem Tag

Knapp 23 Mio. US-Amerikaner haben sich bisher mit dem Virus infiziert

380.000 der insgesamt fast zwei Millionen Todesopfer durch die Pandemie starben dort. In manchen Fällen werden die Zahlen - unter anderem die der Neuinfektionen binnen 24 Stunden, aber auch die der Toten - nachträglich aktualisiert. Dennoch forderte etwa New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio dringend weitere Impfstofflieferungen von den Bundesbehörden.

Am Dienstag meldeten die Behörden 4327 Tote, geht aus Daten der Johns-Hopkins-Universität (JHU) in Baltimore hervor.

Der bisherige Höchstwert war mit 4194 Toten am 7. Januar registriert worden. Der bisherige Tagesrekord wurde am 2.

Bei der Zahl der täglich gemeldeten Todesfälle durch das Coronavirus haben die USA einen neuen Höchststand verzeichnet. Allerdings sind in der Zahl auch Todesfälle aus dem vergangenen Jahr enthalten, die bisher nicht in den Statistiken auftauchten.

Auch in Großbritannien wurden so viele Tote durch Corona an einem Tag gemeldet wie noch nie. Damit lag die Zahl den dritten Tag in Folge unter 50.000. Die Situation ist landesweit stark angespannt, Kliniken arbeiten an der Kapazitätsgrenze. Das seien 70 Prozent mehr als im April vergangenen Jahres, dem ersten Höhepunkt der Pandemie. In dem Land mit rund 330 Millionen Einwohnern haben sich bisher rund 22,8 Millionen Menschen mit dem Erreger SARS-CoV-2 infiziert.

Related:

Comments

Latest news

Vorübergehend weniger Pfizer-Impfstoff für Europa
Als Gesamtmenge für den Standort pro Jahr strebt das Mainzer Unternehmen nach eigenen Angaben 750 Millionen Dosen an. Ein Sprecher fügte hinzu, dass die für Deutschland am Montag vorgesehene wöchentliche Lieferung wie geplant erfolge.

Trump meldet sich mit Versöhnungsbotschaft
Einzelne Republikaner im Senat haben sich bereits offen gegen Trump gestellt, aber bisher kein Ja zum Impeachment zugesagt. Kurz nach der Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens wandte sich Trump mit einem Aufruf zur Versöhnung an die Nation.

Nach Steuerskandal: Niederländische Regierung tritt zurück
Rutte hatte zuvor versichert, dass die Regierung bei der Bewältigung der Corona-Krise voll handlungsfähig bleibe. Damit stürzte Asscher nicht nur seine Partei - in der Opposition -, sondern die gesamte Regierung in eine Krise.

VW-Dieselskandal: Prozess gegen Ex-Chef Martin Winterkorn geplatzt
Die Ermittler warfen ihnen vor, Anleger zu spät über die finanziellen Folgen der Abgasaffäre ins Bild gesetzt zu haben. Winterkorn hat den Vorwurf des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs und der Kfz-Steuerhinterziehung zurückgewiesen.

Bayern München: Flicks Truppe ist verwundbar
Entsprechend lautstark brüllte der Nationaltorhüter seinen Frust heraus, nach dem Abpfiff drosch er den Ball wutentbrannt weg. Problematisch ist das Abwehrverhalten auch im Hinblick auf die Aufgaben in der Champions League. "Wir werden daran arbeiten.

Other news