Französische Schauspielerin: Nathalie Delon ist tot

Alain und Nathalie Delon 1967

Trauer um Nathalie Delon. Sohn Anthony Delon veröffentlichte vor kurzem noch ein gemeinsames Foto seiner Eltern auf Instagram.

Die Filmwelt trauert um Nathalie Delon. Demnach sei sie zum Zeitpunkt ihres Todes "umgeben von ihren Angehörigen" gewesen. Die Schauspielerin habe an einer Krebserkrankung gelitten. Auf Instagram postete Anthony Delon "R.I.P Maman". Die Schauspielerin wurde 1967 durch den Thriller "Der eiskalte Engel" berühmt - ihre allererste Filmrolle. Darin spielte sie an der Seite von Alain Delon, mit dem sie in den Sechzigerjahren verheiratet war.

Das bestätigte ihr Sohn Anthony Delon gegenüber der französischen Agentur AFP. 1972 spielte Nathalie Delon unter anderem in dem Thriller "Blaubart "des US-Regisseurs Edward Dmytryk und in der Komödie "Haben Sie Interesse an der Sache?". Danach war Nathalie - die mit bürgerlichem Namen Francine Canovas hieß - in mehreren erfolgreichen Filmen zu sehen und machte sich außerdem einen Namen als Regisseurin und Drehbuchautorin. Zuletzt hatte Nathalie Delon 2009 in einem Film mitgewirkt.

Neben ihren Filmerfolgen sorgte Nathalie auch immer mal wieder für private Schlagzeilen - vor allem durch ihre Beziehung zu Alain.

Related:

Comments

Latest news

Hörfunk-Reporterin Sabine Töpperwien hört beim WDR auf
Nach über drei Jahrzehnten in den Stadien der Republik ist Schluss: WDR-Reporterin Sabine Töpperwien geht in den Ruhestand. Eine neue Ära im crossmedialen Sportcampus zu kreieren, war eine große Herausforderung. "Meine Mission ist erfüllt".

USA: Mike Pompeo wirft China offiziell Völkermord an Uiguren vor
China weist die Vorwürfe zurück und spricht von "Bildungszentren", die dem Kampf gegen eine islamistische Radikalisierung dienten. Washington - Die scheidende US-Regierung hat China mit "Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit" beschuldigt.

Aus "Tiger King" bekannter Jeffrey Lowe muss Tiere abgeben
Das habe ein US-Gericht entschieden, teilte das US-Justizministerium am Dienstag in Washington mit. Lowe hatte den Privatzoo im Bundesstaat Oklahoma von Joe Exotic übernommen.

ROUNDUP: Biden vor Vereidigung - Trump will für Erfolg der Regierung 'beten'
Das FBI warnt nach dem Sturm auf das Kapitol vor bewaffneten Protesten zur Amtseinführung des gewählten Präsidenten Biden am 20. Mittlerweile wurden die Sicherheitsvorkehrungen am Kapitol verschärft, unter anderem durch einen zwei Meter hohen Metallzaun.

Netflix knackt Marke von 200 Millionen Nutzern
In Summe hat die Firma nun fast 204 Millionen zahlende Abonnenten, also die symbolische Marke von 200 Millionen übertroffen. Der Konzerngewinn fiel indes mit 542 Millionen Dollar etwas geringer aus als im vorangegangenen Geschäftsjahr.

Other news