Robbie Williams mit dem Corona-Virus infiziert!

Robbie Williams Künstler

Letztes Jahr war der britische Sänger Robbie Williams vor Corona noch auf den Mont Blanc in der Schweiz geflohen - doch jetzt hat es ihn in der Karibik erwischt. Doch sein Quarantäne-Unterschlupf kann sich sehen lassen.

Der einzige Nachteil: Robbie darf den Privatstrand der Villa aufgrund seiner Erkrankung momentan nicht betreten.

Dafür genießen Robbie und Ayda aber auch puren Luxus: Infinity-Pool, eigenen Strandabschnitt mit Meereszugang, eine Bar, ein eigenes Gym, sechs Schlafzimmer und und, und. Eine Quelle sagte gegenüber der "Daily Mail": "Robbie ist ziemlich krank gewesen". Jetzt muss er sich in Selbstisolation begeben: "Er muss in der Villa bleiben, in der mit seiner Familie wohnt", so das Zitat. 14 Tage müssen er und seine Familie nun in Quarantäne bleiben - und zwar in einer Luxusvilla, die rund 120 000 Euro die Woche kostet. Es ist nicht der schlimmste Platz auf der Welt, um in Quarantäne zu sein, obwohl er nicht zum Strand gehen kann. Wenn Robbie will, kann er sich zudem jederzeit ein Dienstmädchen, einen Kellner und einen Butler dazubuchen.

Related:

Comments

Latest news

Wendler macht Werbung für Pumpernickel, Hersteller distanziert sich
Zuvor hatte Wendler Deutschland wegen der Anti-Corona-Maßnahmen bei Telegram als "KZ" bezeichnet. Unter anderem hatte RTL seine Auftritte in der Castingshow " DSDS " herausgeschnitten.

Rückkehr zu Klimaabkommen: Biden verliert keine Zeit
Biden will direkt nach seiner Amtseinführung den Austritt der USA aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rückgängig machen. Aus diesem traten die USA unter Trump aus, der den vom Menschen verursachten Klimawandel immer wieder in Frage stellte.

Trump hat das Weiße Haus verlassen
Selbst die Profis auf der eher konservativen PGA-Golftour äußerten sich auf einmal politisch und sprachen über Rassismus. Wenngleich Joe Bidens Vereidigung nicht dazu führen werde, dass Europa sich zurücklehnen könne.

ROUNDUP: Biden vor Vereidigung - Trump will für Erfolg der Regierung 'beten'
Das FBI warnt nach dem Sturm auf das Kapitol vor bewaffneten Protesten zur Amtseinführung des gewählten Präsidenten Biden am 20. Mittlerweile wurden die Sicherheitsvorkehrungen am Kapitol verschärft, unter anderem durch einen zwei Meter hohen Metallzaun.

USA - Pence nimmt nicht an Trump-Abschied teil
Der sogenannte PCR-Test, mit dem das Virus nachgewiesen werden soll, muss demnach in den drei Tagen vor der Abreise erfolgt sein. In seiner Videobotschaft sagte Trump nun: "Politische Gewalt ist ein Angriff auf alles, was wir als Amerikaner wertschätzen".

Other news