Dschungelcamp 2021: RTL verlegt IBES wegen Corona nach Deutschland - Medien - Gesellschaft

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sollen die Ersatzshow moderieren

"Die aktuelle Coronalage zwingt uns tagtäglich am Konzept zu arbeiten, um das für alle Beteiligten sicher hinzubekommen", so Graf.

Wo genau das Trash-Format produziert wird und welche Aufgaben dann auf die Kandidaten warten, ist noch nicht bekannt.

Nun gab es allerdings erneut Wirbel um die Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Jedenfalls heißt es in Zukunft weiter: "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" - auch ohne australischen Dschungel.

Grundlegend für diese Entscheidung sind die momentan sehr stark anwachsenden Zahlen an Corona-Fällen, an einem Tag etwa 26.000 Neuinfektionen im Vereinigten Königreich.

RTL hatte bereits Ende September auf die Corona-Lage reagiert und die Show vom traditionellen Schauplatz in Australien nach Wales verlegt. Auf RTL.de sagte RTL-Chef Jörg Graf: "Liebe Kakerlakenfreunde, der Dschungel ist nicht abgesagt, es wird auch 2021 eine Dschungelshow stattfinden".

TVNOW / Arya Shirazi Das waren die Teilnehmer bei der letzten Ausgabe des RTL-Dschungelcamps. "Wir wollen unbedingt im Januar mit 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' wieder On-Air sein und sind der Überzeugung, dass wir dies in der aktuellen Situation in Wales sehr gut umsetzen können".

Inzwischen hat sich auch RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner zu Wort gemeldet. Grund dafür soll die Corona-Pandemie und die Auswirkungen dieser auf die Produktion sein.

Und weiter: "Deshalb planen wir eine neue, spannende IBES-Show mit Sonja und Daniel In Deutschland". Das Finale der 14. Staffel im Januar verfolgten 6,22 Millionen Zuschauer, was RTL einen Marktanteil von 30 Prozent bescherte. Inzwischen ist aber klar: Abgesagt ist die geplante Produktion in Wales. Wir werden es wohl in den nächsten Wochen erfahren.

Related:

Comments

Latest news

Anna und Gerald Heiser von Bauer sucht Frau sind Eltern geworden
Diese frohe Kunde teilte Anna nun durch ein Bild auf Instagram mit , das die winzigen Füßchen des Neugeborenen zeigen. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. "3180 Gramm purer Liebe.

USA: Amtsenthebungs-Anklage gegen Trump kommt in Senat
Allerdings ist in der US-Geschichte noch nie eine Zweidrittelmehrheit für eine Verurteilung eines Präsidenten zustande gekommen. Januar formell dem Senat übermitteln. Über den genauen weiteren Ablauf des Verfahrens wurde noch nicht entschieden.

Elf Bergleute in China nach zwei Wochen gerettet
Das verantwortliche Bergwerksunternehmen hatte den Behörden das Unglück laut Xinhua erst zwei Tage später gemeldet. Einsatztrupps haben elf der nach einer Explosion in China eingeschlossenen Bergleute nach zwei Wochen gerettet.

"Ocean Viking" rettet 374 Bootsmigranten vor Libyen
Die Geretteten seien mehrheitlich aus Guinea, Mali, Kamerun, der Elfenbeinküste, dem Sudan und Sierra Leone, hieß es gestern. Das Hilfsschiff "Ocean Viking" hat innerhalb von 48 Stunden 374 Bootsmigranten im Mittelmeer vor Libyen aus Seenot gerettet.

Bundesregierung kauft Corona-Medikamente für Deutschland
Das Medikament werde von nächster Woche an in Deutschland und damit erstmals in der EU eingesetzt, und zwar zunächst in Uni-Kliniken.

Other news