Gasstreit: Athen und Ankara nehmen erstmals seit 2016 Gespräche auf

Nach der Entschärfung des Erdgas Streits hofft auch Außenminister Maas auf einen Neuanfang in den angeschlagenen Beziehungen zwischen der EU und der Türkei

Hintergrund der Anschaffung ist der Konflikt mit dem Nachbarn Türkei um Erdgasvorkommen in der östlichen Ägäis, der im vergangenen Jahr immer wieder hochgekocht war und die beiden Länder bis an den Rand einer militärischen Auseinandersetzung brachte.

Günter Seufert, Leiter des Centrums für angewandte Türkeistudien (CATS) in Berlin, sagte, es sei positiv zu bewerten, dass beide Seiten miteinander redeten. Athen und Ankara untermauerten ihre Forderungen auch durch die Entsendung von Kriegsschiffen. Unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden könnten zudem weitere Sanktionen der USA gegen die Türkei drohen, so Seufert. "Griechenland arbeitet daran, letzten Endes der Türkei auch auf dem militärischen Feld stärker gegenübertreten zu können". Inzwischen ist eine leichte Entspannung eingetreten: Athen und Ankara nahmen am Montag Sondierungsgespräche auf, um nach Wegen zu suchen, den Streit beizulegen.

Die aktuelle türkische Delegation leitet laut TRT der Erdogan-Sprecher Ibrahim Kalin und der stellvertretende Außenminister Sedat Önal, die griechische der Diplomat Pavlos Apostolidis. Anschließend gab es rund 60 Treffen bis zum Jahr 2016. Bisher sind sich die Konfliktparteien nicht einmal darüber einig, was sie besprechen wollen.

"Als stärkere Konfliktpartei will Ankara die Gespräche also auf die politische Ebene heben, wo es seine Macht ausspielen kann", sagte Seufert. Einem Gipfelbeschluss zufolge wird beim nächsten regulären EU-Gipfel am 25. und 26. März erneut über die Beziehungen der EU zur Türkei beraten. Im September hatten sich beide Seiten zur Wiederaufnahme von Verhandlungen bereiterklärt.

Related:

Comments

Latest news

H&M will in Deutschland 800 Stellen streichen
Das entspreche rund fünf Prozent aller Beschäftigen des Unternehmens in der Bundesrepublik , sagte eine Unternehmenssprecherin. Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen.

Prozent für CDU-Chef in Briefwahl: Gestärkter Vorsitzender, gespaltene Partei
Laschet , Merz und Röttgen hatten aber schon vorab versichert, dass sie das Ergebnis der Online-Abstimmung akzeptieren wollten. Laschet könne in diesen schwierigen Zeiten nicht nur eine Partei, sondern auch eine Gesellschaft zusammenhalten.

Warum spielen Leute in Casinos?
Es gibt auch die Wirkung von Glück - jemand hat Glück und jemand ist anfällig für Verluste. Und unabhängig davon, ob es Anmeldebonusse gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, wie z.B.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news