Paris Hilton: Künstliche Befruchtung wegen Zwillings-Wunsch

Paris Hilton in Malibu im Juli 2020

Paris Hilton (39) bastelt eifrig an ihrer Familienplanung. Sie habe bereits mehrere Eizellenentnahmen hinter sich.

Eine künstliche Befruchtung sei der Weg, bei dem sie sicher sein könne, dass sie Zwillinge bekomme - einen Jungen und ein Mädchen, sagte Hilton in dem Podcast. Am liebsten würde Paris in absehbarer Zukunft ein Zwillingspaar im Arm schaukeln und hat sich deshalb für eine künstliche Befruchtung entschieden.

Mit ihrem Post auf der Plattform wolle sie ihre Stimme nutzen, um andere Kinder vor solch traumatischen Erfahrungen zu beschützen, betonte die 39-Jährige außerdem. Eine Hochzeit sei auch schon in Planung, wie sie sagte. Es sei aufregend, "einfach den nächsten Schritt in meinem Leben zu machen und endlich ein richtiges Leben zu haben". Wie US-Medien berichten, ist eine Scheidung immer wahrscheinlicher.

Alles aus bei Kim Kardashian und Rapper Kanye West? Eine Eheberatung habe dem Paar demnach nicht weitergeholfen.

Related:

Comments

Latest news

Widerstand in der CDU gegen Braun-Vorstoß zur Lockerung der Schuldenbremse
In der Corona-Pandemie lösen sich in atemberaubendem Tempo alte Gewissheiten und Positionen auf, das gilt auch für die CDU. Die längere Abweichung von der Schuldenbremse sei eine "strategische Entscheidung zur wirtschaftlichen Erholung".

Wegen Virusvariante in Freiburger Kita - Kretschmann und Eisenmann vertagen Entscheidung zu Schulöffnungen
Die zunächst in Großbritannien (B.1.1.7) und Südafrika (B.1.351) nachgewiesenen Varianten gelten als hochansteckend. Die Ergebnisse zu den Ansteckungen mit den neuen Virusvarianten seien um 14.00 Uhr gekommen, erklärte Hoogvliet.

Seehofer will Flugverkehr nach Deutschland massiv einschränken - Reisestillstand
Zu konkreten Planungen für neue Einreise-Regelungen wollte sich das Bundesinnenministerium am Dienstag zunächst nicht äußern. Auch die Bundespolizei registriert demnach immer wieder Verstöße gegen die Quarantäne-Pflicht.

Generationenduell im Super Bowl: NFL-Legende Brady trifft auf Mahomes
Wobei das in Corona-Zeiten natürlich relativ ist: 22.000 Zuschauer dürfen in das 75.000 Fans fassende Stadion in Florida . Super Bowl LV wird zum großen Duell der Generationen: Jungstar gegen lebende Legende, Patrick Mahomes gegen Tom Brady .

Brennpunkt Streit um Corona-Impfstoff: EU will Erfassung der Exporte
Die Brüsseler Behörde kündigte demnach am Montag in einer Sitzung mit den 27 EU-Staaten ein sogenanntes Transparenzregister an. Insgesamt hatte die EU-Kommission im August mit der Firma die Lieferung von bis zu 400 Millionen Impfstoffdosen vereinbart.

Other news